1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzteil für MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jStar, 12.08.08.

  1. jStar

    jStar Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    441
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  3. erikdietz

    erikdietz Morgenduft

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    164
    Auch ich...

    Hallo liebe Apfelgemeinde...

    Auch ich habe das Problem, dass mein A1184 Netzteil für mein 13.3" MB defekt ist.
    Nur ist es leider nicht druchgeschmort, sondern eine Art Kabelbruch.
    Die Masseummantelung am Netzteil löst sich, da es blanl liegt, da die Isolierung scheinbar zu kurz ist...

    Nun bin ich auf genau das gleiche Netzteil gestoßen...
    Das von firstcom...
    Nun aber die Frage...
    Ist das wirklich so gut?!
    Ich mein, an meinem Stecker sind ja nicht nur Masse und Plus für die Spannung,
    sonder instgesamt 5 pins. Für was sind die?!
    Auf ebay-Seiten las ich immer was von Abschaltautomatik und Übersapnnungsschutz und haste nicht gesehen.
    Sind diese Mechanismen auch in den billigen NEtzteilen drin!?
    Ich möchte meinem MB nun wirklich nicht schaden, indem ich am falschen Ende spare.
    Der Akku soll ja noch eine Weile halten.
    Denn auch auf der Seite von Firstcom werden diese Schutzmechanismen nicht beschrieben.

    Bei ebay gibt es jedoch auch originale Netzteile, für wenig mehr Geld.
    Da sollen es auf einmal nur 4 Pins sein. Haben aber die Mechanismen.
    Der gleiche Anbieter hat aber auch no-name NEtzteile... 5 Pins und Mechanismen...
    Das macht mich doch sehr skeptisch.
    Von einem Schreibfehler ist nicht auszugehen, da es auf in allen Artikeln passiert ist,
    und auch mehrmals in der BEschreibung jenes erwähnt wird...
    Den Anbieter hab ich diesbezüglich mal angeschrieben, mal sehen was er sagt.
    Anbei noch die beiden Links...

    original mit 4 pins und schutz:
    hier der link

    no-name mit 5 pins und schutz
    hier der link

    Na und dann gibts ja noch ein Superding :p
    Ganz andere Bauform und keine Hinweise auf Schutzmechanismen...
    Die Bauform würde mich ja nicht stören,
    nur aber eben das evtle nicht Vorhandensein der Mechanismen...
    klick mich


    Bitte um Hinweise zu den jeweiligen Netzteilen...
    Ob es von Nöten ist, dassdie Schutzmechaniscmen verbaut sind oder nicht.
    Und ab 4 Pins oder 5 :p
    Ich mein, an meinem sind 5 Pins... 4 große und ein kleiner...


    Vielen lieben Dank und sorry für den Roman...
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Kauf dir einfach das Originalnetzteil, alle anderen sind von der Qualität nicht zu empfehlen, haben auch keine Abschaltautomatik oder ähnliches.
     
  5. erikdietz

    erikdietz Morgenduft

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    164
    Nun ja...

    Nun liest man aber in andereen Threads, dass auch die originalen NEtzteile niht zu empfehlen sind... Wegen durchschmoren etc... Da hab ich auch nicht so lust drauf...
    Und es wird ja explizit erwähnt, dass diese Abschaltautomatik etc dabei ist...
    Aber ist dem auch so?! Hat jmd Erfahrungen und kann mehr dazu sagen!?
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich hab Erfahrungen mit Kunden gemacht, die Netzteile von Fremdherstellern gekauft haben und damit sehr unzufrieden waren. Netzteile können durchschmoren, egal ob das jetzt von Apple kommt oder von Fremdherstellern, NUR wenn das Fremdnetzteil dein Notebook beschädigt bist du selberschuld etcetc.
     

Diese Seite empfehlen