• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Netzlaufwerke werden nach 10 Stunden automatisch getrennt

rs-pille

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.16
Beiträge
2
Hallo zusammen,

auf dem Mac (10.9.) von meiner Kollegin spielt sich jeden Nachmittag das gleiche Phänomen ab:
die Netzlaufwerke von zwei verschiedenen Servern (Synology [=AFP] und Windows 2K-Server [=SMB] werden automatisch und immer nach genau 10 Stunden abgemeldet;
Das ist besonders fatal, wenn dann noch Dateien geöffnet sind.

Google (und die Forensuche) spucken keine verwertbaren Ergebnisse aus.
Energieeinstellungen sind gecheckt (nicht abmelden, Festplatten nicht in Ruhezustand…)
Da die Laufwerke mit getrennten Protokollen (AFP und SMB) gemountet sind und diese auf zwei verschiedenen Server laufen, gehe ich erst mal davon aus, dass es sich eher um ein Clientproblem handelt.

Any ideas?
 

Scotch

Maschanzker
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.759
Was sagen denn die Logs der Syno/des W2k-Servers?

Wie ist der Client angebunden (LAN, WAN/VPN, WLAN...?)?

Welche Stromsparoptionen sind konfiguriert (Client & Server)?

Werden für beide Server identische Credentials (hier: Gleicher Benutzername) verwendet?

Was für ein Account wird auf dem Mac benutzt (reiner Client, serverseitiges Profil, LDAP/AD/OD...)?

Wie werden die Shares verbunden (Anmeldeobjekte, manuell, Skript/login-Skript, ...)?
 

rs-pille

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.16
Beiträge
2
Was sagen denn die Logs der Syno/des W2k-Servers?
Auf die Logs des W2k-Server habe ich leider keinen Zugriff. Der Synology-Server meldet nur, dass sich die Kollegin wieder angemeldet hat.

Wie ist der Client angebunden (LAN, WAN/VPN, WLAN...?)?
Gbit-Lan

Welche Stromsparoptionen sind konfiguriert (Client & Server)?
Server laufen 24/7 / Client: Ruhezustand für Computer: nie

Werden für beide Server identische Credentials (hier: Gleicher Benutzername) verwendet?
Ja, per Domänenserver

Was für ein Account wird auf dem Mac benutzt (reiner Client, serverseitiges Profil, LDAP/AD/OD...)?
Reiner Client

Wie werden die Shares verbunden (Anmeldeobjekte, manuell, Skript/login-Skript, ...)?
Anmeldeobjekte beim Start; manuell (über Server verbinden)