1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzlaufwerke automatisch verbinden ohne Finder Popup?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Peitzi, 29.03.09.

  1. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Servus,

    ich binde meine Netzlaufwerke beim System ein, indem ich sie einfach den Startobjekten hinzugefügt habe.
    Das klappt auch sehr zuverlässig.

    Was mir jedoch ein Dorn im Auge ist, da es ein paar mehr Laufwerke sind, ist der Finder Popup nach dem Systemstart, sprich es öffnet sich je Laufwerk ein Finder mit dessen Inhalt.
    Kann man das irgendwie unterbinden?
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich nutze dazu immer ein kleines Progrämmchen, welches auf jedem Volumen liegt und in den Startobjekten aufgeführt ist? Ich habe es dann für jedes Volumen anders benannt und einen Punkt vor dem Dateinamen gestellt, da mit die Datei versteckt ist. Du musst dann aber versteckte Dateien im Finder anzeigen lassen (über TinkerTool, MainMenu etc.), damit du sie in die Startobjekte ziehen kannst.
     

    Anhänge:

    Peitzi gefällt das.
  3. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    haste den "ausblendhaken" gesetzt ?
     

    Anhänge:

  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Der bringt ja nix.
     
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Japp, der bringt leider nichts. Die Laufwerke werden weiterhin mit Popup gemountet.

    Komischerweise öffnet sich mein Finder aber auch mit dem Namen des Computers beim Systemstart.
    Das möchte ich auch gern unterbinden.

    Was noch stört ist, dass die Netzlaufwerke nach jedem längeren Ruhezustand wieder ausgeworfen werden und ich sie dann wieder per Hand mounten kann.

    Ich schaue mir mal Automounter an, vielleicht kann der mir ja helfen.

    Nur wie bekomme ich den Finder beim Systemstart zu? Mein Book mit dem gleichen System macht das komischerweise nicht.
     
  6. Holly

    Holly Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    130
    ...das ist doch ganz einfach ;)
    1) Mountet das Netzwerk-Volume
    2) öffnet die Systemsteuerung -> Benutzer und dort die Startobjekte
    3) Zieht das Volume-Symbol vom Finder in die Startobjekte
    4) Re-Logon und das Volume ist wieder da :)

    So hat es immer unter Tiger funktioniert und sollte auch mit Leo noch so sein... und, klappt's?
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    So hab ich es ja bisher gemacht.

    Nachteil: Laufwerksordner poppen auf. Nach nem Ruhezustand sind die Laufwerke weg.
     
  8. kwlorenz

    kwlorenz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    66
    Ich habe das mit Automator gelöst ...
    - über die Funktion "Angegebene Server abfragen" mit dem Server/ Protokoll verbinden
    - über die Funktion "Mit Servern verbinden" Verbindung herstellen
    Das Skript dann als ausführbares Programm speichern und als Login-Objekt einfügen ...

    Funktioniert bei mir wunderbar ... ;)
    KW
     
    Peitzi gefällt das.
  9. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Und die Laufwerke bleiben auch nach nem Ruhezustand gemountet?
     
  10. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Tun sie nicht, aber ich kann das Programm ja dann einfach nochmal ausführen. Ist dann jetzt nur noch ein Klick statt 20 oder so. :)

    Vielen Dank für die Anleitung, klappt super!
     
  11. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Welchen Ruhezustand meint ihr eigentlich? Ich nutze Suspend-To-Disk am iMac und am nächsten Morgen sind noch allen Verbindungen da.
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Den "Apfel -> Ruhezustand" Ruhezustand. :)

    Gibts noch einen anderen? Ok Deep Sleep, aber den hat mein G5 glaube nicht.

    Nichtsdestotrotz sind nach einem Ruhezustand meine gemounteten Laufwerke alle weg.
    BTW ich benutze auf allen Rechnern Tiger.

    Aber mit dem kleinen Automator Programm ist das ja jetzt kein Thema mehr. Ein Klick und alle Freigaben sind wieder gemountet.
    Mit dem einen Klick kann ich sehr gut leben, bequemer gehts ja kaum.
     
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Stimmt, bei Tiger hatte ich auch die Probleme.
     
  14. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Du könntest mit Hilfe von SleepWatcher nach dem Aufwecken dein Skript ausführen.
     

Diese Seite empfehlen