1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzfundstück: Rundgang durch PIXAR

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 24.07.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Eine Fotostrecke zeigt die Arbeitsumgebung der kreativen Genies von PIXAR.

    Vermutlich jeder Kinogänger wird schon einemal den Namen PIXAR gehört haben: Eine kleine, von Steve Jobs mitgegründete Animationsfirma, die mit Filmen wie 'Toy Story' oder 'Findet Nemo' schnell Filmgeschichte schrieb. Das Filmportal Rotten Tomatoes zeigt eine interessante Fototour durch die kalifornischen Gebäude der Pixar Animation Studios.

    Das mittlerweile mit siebens Oscars ausgezeichnete Studio fing eigentlich mit einem ähnlichen Vorsatz wie Apple an: Ursprünglich sollten Computer gebaut werden. Die Anfänge liegen in der bereits 1979 gegründeten 'Lucasfilm Graphics Groups', die bis 1984 ausschließlich aus Computerspezialisten bestand und spezielle Rendercomputer nebst Software entwickelte. Im Jahr 1986 wurde das Unternehmen von Steve Jobs, der zu dieser Zeit nicht bei Apple arbeitete, für zehn Millionen US-Dollar gekauft. Der frische CEO tat, was er am besten konnte: Ein Geschäft aufbauen. Obgleich der Pixar Image Computer heute vermutlich nur wenigen Experten noch ein Begriff sein wird, ist er dennoch das Urprodukt: Die kleinen Trickfilme, die den Grundstein für Filme wie 'WALL-E' oder 'Findet Nemo' legten, waren eigentlich nur Werbeclips für den Computer. Die Software 'RenderMan' ist nach wie vor ein Industriestandard und wird auch noch stetig weiterentwickelt.

    Herzlichen Dank an Jonathan!
     

    Anhänge:

    • walle.jpg
      walle.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      742
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Nette Fototour, aber für mich nichts neues :D
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Danke Felix...

    Weiss jemand wann Wall-E bei uns ankommt? Den muss ich als Pixar-Fan schon sehen... :)
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    @skoenig1: Laut imdb.com sollte der Film am 25. September 2008 bei uns in die Kinos kommen.
     
  5. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    mein lieber onkel willi...... cooles office!!
     
  6. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    der Typ in der "garden shed" iss ja geil. Super geiles Büro.
     
  7. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    hihi.. ich glaube andere Leute können sich es nicht aussuchen, und müssen trotzdem in sonem Ding arbeiten ;) Aber echt mal ne geiiiile Company....
    ich find den cereal room am besten..... ich glaub mein büro wär sofort daneben ;)
     
  8. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    nette arbeits umgebung :)
     
  9. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Gefällt mir gut... Die Eingangshalle sieht auch richtig modern und einladend aus...
     
  10. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Die Gartenhütte ist ja noch nicht alles. Pixar hat ja diese Philosophie, das sich jeder Mitarbeiter sich sein Büro so gestalten sollte, das er sich absolut wohlfühlt. Ich hab auch schon ein Pic gesehen (ist schon länger her), in dem ein Arbeitsplatz zu nem Strand mit ner kleinen Palme, richtigem Sand usw umfunktioniert wurde. Solch eine Philosophie sollten andere Firmen auch übernehmen (wo es halt möglich ist).

    Gruss
    Smooky
     
  11. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Für Applefans nur ein wenig enttäuschend: Ich habe letztens auf einer Pixar-DVD, glaube es war Monster inc. (bin aber nicht sicher...) im "Making of..." gesehen, dass einer da in Photoshop an nem Dell-Flatscreen mit typischer blauer Win-XP-Taskleiste unten gearbeitet hat...

    Klar, die reine Renderarbeit machen sowieso Workstations, die nicht mit normalen Rechnern vergleichbar sind... aber dann sollten die Einzelarbeitsplätze doch wenigstens Mac Pro's sein, oder?
    (Aber wahrscheinlich müssen die auch betriebswirtschaftlich vorgehen, und da sind Massenorder bei Dell nebst Support wohl billiger...)
     
  12. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Das jeder Einzelarbeitsplatz einen Mac Pro haben sollte halt ich für wirtschaftlich nicht angemessen, den ich denke auch wen Pixar genug geld hat so hat Pixar nicht genug geld für jeden EInzelnen Mitarbeiter egal obs nen iMac oder nen Mac Pro ist. Natürlich rein für die Gestalterischen Sachen ist ein Mac bestens geeignet, jedoch zum Rendern solcher Filme bedarf es Mehr Rechenleistung, die kann eben ein Mac Pro auchnicht aufbringen. Dafür werden Rechenzentren denke ich bei Pixar benutzt. Habe letztens gelesen das Pixar jetzt komplett auf Intel umsattelt und die alten AMD rechner ausgesondert werden. Für mich als AMD Fan nicht so toll.

    Bissher hat mir jeder Pixar Film gefallen auch wenn er für eine Altersgruppe ausgelegt war die ich weit verlassen habe, macht es immerwieder freunde sich solch einen Fim anzusehen^^
     
    #12 AppleWorm², 24.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.08
  13. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Keine schlechten Bilder. Dennoch hätte ich mir gewünscht, ein paar mehr Bilder aus Studio's zu sehen.

    Aber ist schon luxuriös. PIXAR geht es anscheinend gut! :D
     
  14. maiki

    maiki Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    76
    Ja jetzt weiss ich wo ich mal arbeiten will, haha :) Nein, wirklich coole Büro's.

    Hab mal ein Mail bekommen von den Büro's von Google, huii die sehen auch nett aus, ziemlich ähndlich wie die von Pixar!
     
  15. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
  16. graefe

    graefe Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Ich weiss nicht, ich persönlich finde diese Pixar-Filme blutleer - sei es vom Inhalt oder von der Animationstechnik. Kein Vergleich mit einem alten (!) Disney-Film. Um an diese Qualität ranzukommen, scheint ein kreatives Büro nicht zu genügen.
     
  17. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Richtig. Alte Zeichentrickfilme waren noch voller Herzblut und besaßen immer ihren eigenen Charme. Heutzutage schlagen sich die Studios, wer die besseren Effekte und mehr Tiere gleichzeitig am Bildschirm unterbringen kann.

    Die Büros von Pixar würden mich höchstens interessieren, wenn ich von denen ein Jobangebot erhalten würde. Dann wäre das natürlich interessant. ;)
     

Diese Seite empfehlen