1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzfundstück: Apple I-Kassette rekonstruiert

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 16.07.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Mithilfe einer aufgetauchten Apple I-Kassette konnte der BASIC-Interpreter des Apple I rekonstruiert werden.

    Es handelt sich um ein Stück Computergeschichte: Der Apple I ist als erster Computer der Firma Apple ein begehrtes Sammlerstück, wurden doch gerade einmal rund 200 Stück produziert, selbst Apple besitzt extrem wenig Exemplare - man geht von rund 100 noch existierenden Exemplaren aus. Gerade mal die Hälfte wurde mit einer Kassette ausgeliefert, auf der sich der besagte BASIC-Interpreter befand: Die erste Software, die Apple verkaufte.

    Den Bloggern von Pagetable ist es gelungen, den Interpreter mithilfe einer MP3-Aufnahme der Kassette wiederherzustellen, der fertige Binary-Dump ist jetzt hier verfügbar. Wer sich für die Materie sowie den Vorgang der Dekodierung interessiert, findet bei Pagetable weitere Informationen.

    Herzlichen Dank an quarx!
     

    Anhänge:

  2. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    wow DAS ist mal oldskool
     
  3. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    sau lustig :)
     
  4. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387
    als alter c64 nutzer möchte ich klugscheißend anmerken, dass das ding datasette heißt wenn daten und keine musik drauf sind ;)
     
  5. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Stimmt... und beim Anhören dieses MP3-Tracks bekam ich ein Déjà-Vus. War früher immer ein riesen Spaß, Datasetten im Kassettenrecorder abzuspielen und den abstrakten Klängen zu lauschen :)
     
  6. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387
    stimmt, und nicht den kleinen schraubenzieher zur feinjustierung des laufwerkes vergessen ;)
     
  7. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Wie cool ist das denn bitte?! :D
     
  8. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Ach, die gute alte Zeit... da lob ich mir doch meinen Diskettenlocher :)
     
  9. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Datasetten waren doch wirklich ungemein praktisch. Das bisschen spulen...
     
  10. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    prima. ich hab endlich einen adäquaten klingelton für mein iphone :D
     
  11. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    wetten yoshi bringt eine aus amerika mit!
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Da gab es doch auch so Programme wie "SuperTape" (hieß das so?), die die Ladezeit drastisch verkürzen halfen. :-D

    *J*
     
    #12 crossinger, 16.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.08
  13. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Ok das hab ich dann doch nimmer mit gemacht, war erst bei 5,25" dabei und ahb noch ein paar Bänder mit bekommen;)
     
  14. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Kann man die Bilder nicht mal ein bisschen größer machen?
     
  15. bobdole

    bobdole Granny Smith

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    13
    Dacht ich mir auch grade.

    [​IMG]
     
  16. r.h

    r.h Boskop

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    210
    ja, auch mich erinnert es an meinen C16… damals konnte man noch 5 bis 10 Minuten warten, bis ein Spiel geladen war, heute regt man sich über 15 Sekunden Ladezeit einer Website auf :/

    Zu den klängen aus der Datasette: Die konnte ich damals gar nicht so recht ertragen, ein Paar Jahre später kaufte ich mir Noise-Scheiben unter anderem von Frieder Butzmann, dessen Scheibe "Wunderbare Rückkopplungen" nicht viel anders klingt :D

    es grüßt,
    r.
     
  17. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Kann ich mich glücklich schätzen, sowas nie mitmachen gemusst zu haben? :D
     
  18. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    das ist total cool!
     
  19. graefe

    graefe Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Meines Wissens war Datasette der Produktname des Kassettenabspielgerätes von Commodore. Die Kassetten hießen auch dort Kassetten (oder eigentlich Compact Cassetten).
    Soviel von mir als altem VC-20-Nutzer.

    Graefe
     
  20. hawkril

    hawkril Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    93
    Stimmt auffallend die Bezeichnung Datasette wurde allerdings umgangssprachlich auch für die Geräte anderer Firmen genutzt.

    Mein erster Rechner war auch ein C16 mit Datasette *träum*

    LG

    Hawkril
     

Diese Seite empfehlen