1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netgear NAS am MAC?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von ettette, 14.07.08.

  1. ettette

    ettette Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    43
    Hallo liebe Leute,
    kann mir einer verraten ob man ein Netgear SC101 NAS... am Mac betreiben kann?
    Hatte mir das so gedacht:
    Platte im USB-Gehäuse Mac-like Formatiern, dann in das NAS und das dann an den WLAN router anschliessen.
    Dann über den Router auf das NAS zugreifen.
    Funzt das ???
    Vielen Dank im vorraus

    Ette
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nope - die Privatkunden Storages wie die SC101 sind Grütze. Wenn Du von Netgear was gescheites kaufen willst, brauchst die ReadyNAS. Die hat Netgear in Form der Firma Infrant vor etwa einem Jahr aufgekauft, weil sie selbst nix professionelles hingebracht haben. Die SC101 funktioniert nur mit Windows wirklich reibungslos.

    Gruß Stefan
     
  3. ettette

    ettette Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    43
    Welche preiswerten Alternativen gibbet sonst noch.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Gebraucht bei eBay einen Cobalt-Qube abstauben, große Platte rein, Debian MIPS + Samba + Netatalk drauf und schon hat man einen vollwertigen Linux-Server mit der Unterstützung für Windows- und Mac-Sharing und dem Stromverbrauch eines NAS.

    Sieht außerdem auch noch seeeehr cool aus.
     

Diese Seite empfehlen