1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netbook

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von RazerRazer, 03.04.09.

  1. RazerRazer

    RazerRazer Starking

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    218
    Hallo!

    Also, ich habe zwar einen iMac, MacPro und einen MacBook, braeuchte aber einen kleinen billigen PC, auf den man nicht aufpassen muss, damit ja kein Kratzer zu sehen ist. Also, einen Hackintosh. Welches Modell unter 400 Euro wuerdet ihr dafuer benutzen. Ich fand das MSI Wind Modell gut, da es 7 Stunden Laufzeit hat, Akkulaufzeit ist eines der wichtigsten Kriterien. Aber leider wird der eingebaute WLAN-Empfaenger nicht erkannt, wenn ich richtig informiert bin. Was koennt ihr mir empfehlen? Habe noch keine Erfahrung mit Hackintosh. Soll ja auch der letzte sein, denn noch mehr PCs brauche ich nicht, wenn schon, wieder orginelle Mac, aber es soll halt ein billiger PC sein, schnell irgendwo reinstecken, nicht uebermaessig aufpassen etc.

    Danke1
     
  2. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Lenovo Ideapad.. da geht LAN und internes Mic nicht, WLan aber schon. Kann das eeepc-Forum empfehlen
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687

    Das sind Gebrauchsgegenstände. o_O

    EDIT

    Eyecandy, da du ja PM deaktiviert hast: wo findet man die Grafik?
     
  5. kip

    kip Antonowka

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    357
    awk gefällt das.
  6. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Ich möchte es dir ja nicht madig machen, aber ich würde das besser bleiben lassen. Ich habe mich damit auch mal ein bisschen beschäftigt und OS X testweise auf meinem Samsung NC 10 laufen lassen. Geht ganz gut, aber es ist kein wirkliches Powermanagement vorhanden, welches Lüfter und co ordentlich ansteuert.
    Wenn es natürlich eine funktionierende Lösung für ein Hackintosch Netbook gibt, wäre ich gerne daran interessiert.
     
  7. RazerRazer

    RazerRazer Starking

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    218
    Sorry, habe den Smiley vergessen! :-D Ich passe halt immer gerne auf meine Geraete auf. Schau dir meine Apple-PCs, mein iPhone, meine PSP an, besonders die letzteren sind dehr empfindlich, PSP seit 3 oder 4 Jahren im Einsatz, (fast) keine Gebrauchsspuren!

    Also, funktioniert MSI am besten. Gibt es dafuer auch eine gute Anleitung? Eine aehnlich wie die hier fuer den 1000H (http://www.enik.ch/2008/10/osx-leopard-1055-on-the-eee-1000h/)?
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210

Diese Seite empfehlen