1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netberry - Datenrettung??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LuckyKatti, 06.11.07.

  1. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Hey!
    Wir haben hier seit langem einen Netberry stehen, der eine geschrottete Festplatte hat. Die Daten können aber womöglich noch gerettet werden (zumindest hat das eine Firma zugesichert, die sehr viel Geld dafür haben wollte...).
    Nun würde ich gerne wissen, ob ich das irgendwie mit Data Rescue machen kann?? Der Netberry hat nur nen Ethernet-Anschluss, sonst nüscht... Per Firewire oder so scheidet also aus.
    Jemand eine Idee???? Wäre supi! ;)
     
  2. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Hat gar keiner mal einen Plan? Och hätte da eine Idee... Wenn ich die Festplatte ausbaue und an einen Mac Mini anschließe (geht das überhaupt?), dann könnte ich ja eine Firewireverbindung zu einem weiteren Recher herstellen und so Data Rescue laufen lassen... Oder so...???????????
     
  3. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    idee wäre die platte auszubauen und über eines der gängen festplatten-usb hardwaretools an einen anderen rechner zu hängen und sein glück zu versuchen.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Data Rescue ist für Platten die HFS/HFS+ formatiert sind. Auf der Netberry wird aber wohl ext2/3 oder so drauf sein, oder? Du müsstest Dich dann bei Datenrettern für Linux umschauen.


    KayHH
     
  5. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Äh... Keine Ahnung! (Was ist denn ext2/3?)
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Das ist ein mögliches Dateisystem unter Linux. Die Kiste läuft doch unter Linux, oder? Zumindest war das soweit ich weiß so, als ich mich vor Jahren mal dafür interessiert habe.


    KayHH
     
  7. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    pf... Das wird dann wohl so sein... Der steht ja wie gesagt schon ein, zwei Jahre jetzt rum und ich hatte das Ding damals weder angeschafft, noch eingerichtet, deswegen hatte ich mich damit noch gar nicht weiter auseinandergesetzt...
    Aber dann muss ich wohl mal auf die Pirsch gehen, wie das bei Linux aussieht!
     

Diese Seite empfehlen