1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netatalk: Dateien verschwinden nach kopieren aufn Server

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DASKAjA, 08.06.07.

  1. DASKAjA

    DASKAjA Jamba

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    58
    Hallo,

    vielleicht kennt jemand folgendes Problem und weiß schon eine Lösung, hier im Forum habe ich bisher noch keine gefunden, ausser das man auf NFS oder SMB ausweichen solle. Das waren aber immer andere Probleme und ist auch keine Alternative, weil ich Wert darauf lege das Ressource forks der Dateien erhalten bleiben. Habe keine Lust immer vorm Kopieren immer alles zu zippen.

    Nun ich betreibe auf einem Cisco NSLU2 (mit Debian 4.0 Etchy) einen Netatalk Server. Das funktioniert auch soweit, wenn ich aber mit OS X 10.4 eine Freigabe mounte und dann danach Dateien draufkopiere artet das in ein Glücksspiel aus. Mal verschwinden die Dateien nach dem kopieren vollständig in der Anzeige des Finders (wenn man per SSH nachguckt dann sind die Dateien aber angekommen…) mal nicht. Dann aber vielleicht zusammen mit neuen Dateien nach dem nächsten kopieren oder nach dem un- und remounten der Freigabe.

    Irgendwie habe ich so dass Gefühl das die Datenbank mit den Zuordnungen Pfad <-> ID nicht funktioniert. Kann aber da auch nichts stichhaltiges finden.

    Netatalk entspringt dem aktuellen Debian-Package von letzter Woche für ARM-CPUs. Ausserdem macht es keinen Unterschied ob man OS X die Erstellung von .DS_Store-Dateien auf Netzwerkvolumen nun erlaubt oder verbietet.

    Bin nun mit meinem Latein erstmal am Ende und Hoffe auf nen mentalen Tritt.
     

Diese Seite empfehlen