1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NeoOffice, Pages o. TextEdit: Texte, Bilder und Tabellen aus dem Web einfügen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von 35millionen, 31.03.09.

  1. 35millionen

    35millionen Erdapfel

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich die einzige bin, die die dieses Problem hat, aber ich kann nix dazu finden ...

    Also: In Word (am PC) konnte ich immer ganz einfach irgendwelche Inhalte aus dem Web per copy&paste einfügen. Das versuche ich jetzt gerade mit allem, was ich hier am Mac so zur Verfügung habe, und es klappt einfach nicht!

    In NeoOffice sind die Bilder weg (und in meinem Fall wäre es sehr umständlich, sie erst manuell auf meinem Rechner zu speichern und dann einzufügen).
    Pages kommt mit Bildern und Text bestens klar, aber wandelt alle Tabellen in Text um.
    TextEdit stellt sich noch am besten an, alles ist da, wo es sein soll, aber hier wird selbst die Hintergrundfarbe des Textes übernommen und ich krieg sie irgendwie nicht wieder weg.

    Vielleicht stelle ich mich gerade unglaublich blöd an, aber ich hab in keinem der drei Programme irgendwelche Einstellungen gefunden, an denen es liegen könnte. Hat vielleicht jemand eine Idee?

    Ich würde gern einen ziemlich umfangreichen Text aus dem Internet ausdrucken und möchte vorher ein paar Formatierungen machen, damit ich nicht 150 bunte Seiten kriege ...
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich würde dann einfach die Webseite als HTML speichern und dann in NeoOffice (also mit dem NeoOffice-HTML-Editor) öffnen, um die Bearbeitungen vor dem Druck vorzunehmen.
     
  3. 35millionen

    35millionen Erdapfel

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    3
    Hm, danke für den Tipp! So richtig komm ich damit aber auch nicht klar ...
    - die Umlaute sind zerhackt
    - bei Texten, die aus mehren miteinander verlinkten Kapiteln bestehen, muss ich jedes Kapitel einzeln als HTML speichern, oder? Ganz schön umständlich ...
    - ich finde auch schon wieder keine Möglichkeit, die blöde Hintergrundfarbe wegzunehmen

    Hatte gehofft, jemand hätte einen einfachen Zaubertrick ;)
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das ist nicht normal, vielleicht deklariert die Seite den Zeichensatz nicht korrekt.

    Natürlich, da ja jede Webseite ein eigenes Dokument ist. Du hattest ja auch nur nach einer einzelnen Seite gefragt, und auch Copy&Paste wäre hier nicht besser.
    Komplexere Werke werden ja hoffentlich ohnehin nicht in HTML erstellt, sondern in irgendeinem Quellformat, aus dem sich dann z.B. sowohl eine mehrseitige HTML-Version als auch z.B. eine PDF-Fassung generieren lässt. (Geht das eigentlich mit LaTeX, ich meine, eine HTML-Fassung aus einem LaTeX-Dokument zu generieren?)

    Welche Hintergrundfarbe? Die Zeichen-Hintergrundfarbe lässt sich im Zeichenformat einstellen, die Seiten-Hintergrundfarbe sollte sich im Seitenformat einstellen lassen.
     
  5. 35millionen

    35millionen Erdapfel

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    3
    Ja, das hatte ich nicht dazugeschrieben. Ich persönlich finde Copy&Paste schon einfacher, aber das ist vielleicht Gewöhnungssache.

    Ähhhh ... keine Ahnung?


    Ach, toll, das mit der Seiten-Hintergrundfarbe hab ich gefunden (zumindest in Neo, danke Dir)!

    Alles in allem hatte ich mir dennoch erhofft, es würde einfacher gehen ...
     
  6. mäuschen

    mäuschen Erdapfel

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    4
    wieso funktioniert das bei mir nicht? wenn ich einen text mit bilder aus dem web ins pages kopieren möchte, kommt nur der text an, die bilder gehen verloren????
     

Diese Seite empfehlen