1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NeoOffice: Erste Alpha-Version für Intel-Macs!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von needmilk, 06.06.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Intel-Macs sind am Zug!

    Nach einige Monaten Entwicklungszeit stellt NeoOffice seine erste Alpha-Version für Intel-Macs bereit. Zur Zeit lässt sich die Alpha-Version nur herunterladen, wenn man im NeoOffice Early Accress Programm ist. Dieser Bereich ist leider kostenpflichtig. Laut der Downloadseite wird am 1. Juli 2006 eine kostenlose Universal-Binary-Version (Alpha 1) von NeoOffice veröffentlicht. Nun heißt es Gedult haben und Tee trinken. Oder auf die Universal-Binary-Version von OpenOffice warten. ;)

    Für weitere Informationen rund zur NeoOffice Alpha 1-Version findet man im zugehörigen NeoOffice-Portal
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ist OOo2 nicht schon lange Universal? Meins zumindest ist es. Ich warte eigentlich nur auf ein OpenOffice was mit einer Cocoa-Oberfläche daher kommt. X11 nervt irgendwie ;) .
     
  3. KaeseGewitter

    KaeseGewitter Pferdeapfel

    Dabei seit:
    01.04.06
    Beiträge:
    78
    Das ist ja gerade NeoOffice. NeoOffice wandelt OpenOffice so um, sodass nicht X11 sondern Cocoa verwendet wird.
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Hinken die nicht immer dem Entwicklungsstand von OOo hinterher? Ich meine das war der Grund warum ich mich damals gegen NeoOffice entschieden hatte. Naja, die UB von NeoOffice lässt ja sowieso noch was auf sich warten. Ich schau's mir dann im Juli an ;) .
     
  5. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Jau. Liegt wohl daran, dass es nur 2- in Worten: ZWEI- (hobbymäßige) Entwickler gibt... ;)
     
  6. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das sollte ja kein Vorwurf sein ;) .
     
  7. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    OpenOffice gibt es schon als Beta für Intel-Systeme. Ist ein Nightly-Build oder sowas, sprich als offiziell "unstable".
     
  8. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Die Oberfläche heisst Aqua.

    Cocoa wie auch Carbon sind sogenannte Umgebungen, aber keine Oberflächen. Das ist was völlig anderes.

    X11 ist auf der anderen Seite auch nicht so sehr viel anders im OO als NeoOffice, eine ganze Reihe von Dialogen sieht identisch aus. Eigentlich ist es nur die Menüleiste die wirklich anders ist, und es kommt eben kein X11-Startfenster.

    Thomas
     
  9. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Ich glaube die Funktionalität ist in OO Version 2 auf allen Betriebssystemen bisher dieselbe. Ich glaube nicht dass da etwas wirklich hinterherhinkt.

    Thomas
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Neee, er meinte das Neooffice immer OpenOffice hinterher hinkt! Das liegt eben wohl daran dass die beiden Entwickler sich die neuste OO-version schnappen und dann ihr Neooffice draus basteln, aber bis sie fertig sind, gibt schonwieder ne neue Version von openOffice! ;)
     
  11. needmilk

    needmilk Gast

    Wie versprochen ist heute die vierte, aber erste öffentliche, Beta-Version von NeoOffice erschienen. Auf der Download-Seite findet man eine PowerPC-Version und eine Intel-Mac-Version. Standardmäßig wird die englische Version installiert, aber es lassen sich 53 verschiedene Sprachpakete downloaden. Für ernsthafte Arbeit ist diese Version kaumgeeignet. Kaum war NeoOffice installiert, stürzt es permanent ab. Beim erneuten Test stürzte das Programm allerdings nicht ab. :)
     
  12. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ohoh... der Torrent Download geht ja eeewiig! o_O
     
  13. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    sagen wir mal so. es ist eine alphaversion mit der man nicht wirklich produktiv arbeiten sollte. ich nutze die version seit alpha 2 absolut ohne jegliche probleme. :)
     
  14. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Gut, denn ich hab kein anderes vernünftiges OfficeProgramm! :)
     
  15. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Also ich hatte vor ner Stunde knapp 150kB/s. Musst vielleicht mal an deinen Einstellungen rumoptimieren ;) .
     
  16. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ja ähm ne... hat sich dann auch geändert als iTunes die Podcasts fertig geladen hatte! ;) :innocent:
     
  17. McCologne

    McCologne Gast

    Wie komm ich denn an die deutsche Version von NeoOffice? Hab die Software über den download link auf der planamesa-site runtergeladen - aber das Programm läuft in Englisch (und das ist mir für das schnelle Arbeiten dann doch zu umständlich..)

    Gibt es eine andere Möglichkeit, als diese ...?

    Danke für Tipps!

    ...ein frisch gebackener Apple-User ;)
     
  18. Grafzahl

    Grafzahl Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    46
  19. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Mal ganzh ehrlich fetten REspekt an die zwei Entwickler dieser OO Portierung. Ich nutze die Alpha Intel Version und bis jetzt läuft alles ohne Probleme. Wesentlich angenehmer, als X11 und Open Office.
     
  20. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    wer keine Lust hat, seine Platte sinnlos zuzumüllen, aber trotzdem gerne sehen würde, wie das NeoOffice aussieht, der muss auf unsere Show warte.
    Da waren wir in der (MacBar) SolutionBar in München und haben uns Neooffice angeschaut.

    mfg
    Intnso
     

Diese Seite empfehlen