1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NeoOffice 3 : Ab heute kostenlos!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von martin81, 31.03.09.

  1. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ab heute gibt es die neueste Version von NeoOffice zum Download.
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wo sind die Vorteile im Vergleich zu Open Office?
     
  3. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ist es schneller geworden?
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Deutlich schneller.

    Gruß Schomo
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    *klick*
     
    hosja gefällt das.
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Habs jetzt runtergeladen und finde es ist wirklich deutlich schneller
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    "Ab heute kostenlos"? Was soll der Unsinn, wann hat das denn mal was gekostet?
     
  8. Maulwurf1990

    Maulwurf1990 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    126
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Tatsächlich. Na ja, das kam wohl zu einem Zeitpunkt auf, als OpenOffice längst X11-frei auf dem Mac lief und ich das nicht länger verfolgte.
    Ein interessantes Finanzierungsmodell. Bezahlen, damit man etwas testen darf, was es hinterher umsonst gibt. Sonst ist es doch eher umgekehrt.
     
  10. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Oder sie haben einfach erkannt, dass die early adopter zu allem bereit sind. Sogar für freie Dinge zu zahlen. Hauptsache immer der Erste sein :)
     
  11. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Oder vielleicht bauen die einfach drauf, dass Leute freiwillig bereit sind für gute Software Geld zu bezahlen um die Entwicklung zu unterstützen, obwohl die Software selbst einmal Gratis sein wird.
     
  12. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    neu ist definitiv die unterstützung von multitouch-gesten. sehr geil. :)
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Ich sag ja: interessant.
    Noch interessanter finde ich, daß meine Überlegung dann gleich negativ bewertet wird.
     
  14. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Ich habe mir heute auch NeoOffice runtergeladen, beim installieren kam dann allerdings der Fehler "NeOffice kann auf Ihrem Computer nicht installiert werden. Allerdings habe ich schon die Beta-Version installiert und dort die gleiche Fehlermeldung erhalten. Nur durch Zufall hatte ich damals entdeckt, dass durch einen Neustart das ganze doch funktioniert.
    Falls jemand diese Fehlermeldung erhält, einfach einen Neustart durchführen und es funktioniert.
    PS: Ich hatte die richtige Version für meinen iMac geladen.
     
  15. MST

    MST Starking

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    218
    Ich hoff das ist hier gestattet aber ich möchte kein neuen Thread eröffnen:
    Epfehlt ihr NeoOffice oder OpenOffice, ich weiß es gibt schon Threads, aber nur mit älteren Versionen, deshalb würde mich der aktuelle Stand interessieren ;)
    Gruß
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Hast du den Link in Post #05 angeschaut? Da stehen zumindest einige Sachen, die OO nicht anbietet. Wenn du die brauchst oder gerne benutzt, sicher ein Kriterium zum Wechseln.
    Ansonsten: einfach mal ausprobieren.
     
  17. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Erfreulicher Weise wurde auch der Formeleditor etwas überarbeitet.

    Ich bin damals zu NeoOffice gewechselt, weil mir das mit dem X11 oder wie immer das heißt zu blöd war.
    Nun bleibe ich auch bei NeoOffice und sehe keinen Grund zu OpenOffice zu wechseln.
     

Diese Seite empfehlen