1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

neo office: shortcuts fuer neue buchstaben

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von bittehelfen, 15.09.08.

  1. bittehelfen

    bittehelfen Granny Smith

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    16
    hallo!
    wir ihr sehen koennt, kann ich kein "ue" oder "oe" schreiben, also die ganzen umlaute fehlen mir. ich habe eine amerikanische tastatur.
    1. kann ich fuer safari, das heisst auch fuer das OS von meinem Mac ihm trotzdem als shortcut die umlaute beibringen?

    2. bei Neo Office suche ich momentant auch nach der funktion:
    wenn ich unter Tools, special characters gucke, dann stehen da auch meine Umlaute, kann sie auch einsetzen. Kann sie aber nicht als shortcut (wie bei windows office) einrichten...

    danke!!
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Bei OS X kann man doch praktisch alle wie auch immer mit Akzenten, Punkten, Kringeln o.ä. "verzierten" Buchstaben über Tastenkombinationen eingeben. Frag' einfach mal Deine Tastaturübersicht im Tastaturmenü (ggf. über Systemeinstellungen aktivieren), die gibt Auskunft über die Tastaturbelegung.

    Bei dem Deutschen Tastaturlayout z.B. hilft die Kombination Option-u, danach dann den Buchstaben drücken, über dem die Punkte erscheinen sollen, Option-u, i ergibt so z.B. ein ï.

    Edit: Man kann über das Tastaturmenü natürlich auch zwischen verschiedenen Layouts umschalten, z.B. vorübergehend ein deutsches Layout aktivieren.
     
  3. bittehelfen

    bittehelfen Granny Smith

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    16
    sorry, dass ich zwei mal die Frage gestellt habe,
    ist eben ein bisschen dringend...
    ich habe die zeichenpalette ausfindig gemacht, ebenso die tastaturuebersicht...
    aber da habe ich keine menuepunkte gefunden, mit denen man neue tastenkuerzel zuordnen koennte. unter alt+U+ buchstabe geht das auch nicht mit nur der amerikanischen tastatur.

    danke nochmal!!
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Also OK, ich habe mal auf's amerikanische Layout umgeschaltet.
    Äöï
    Geht doch wunderbar: Option U, danach den Vokal. Wie in der Tastaturübersicht auch korrekt angezeigt.
    So, aber nun schalte ich auf deutsches Layout zurück....
     

Diese Seite empfehlen