1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Navigon D-A-CH jetzt 20 Euro günstiger

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 01.09.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Nachdem die EU-Version der Navigon MobileNavigator-App nun wieder auf ihren normalen Preis erhöht wurde, ist jetzt die D-A-CH-Version an der Reihe: Satte 20 Euro sparen sich diejenigen, die sich den MobileNavigator D-A-CH* bis zum 30. September kaufen. Statt 69,99 verlangt Navigon bis dahin 'nur noch' 49,99 Euro*. Enthalten sind, wie der Name vermuten lässt, nur die Karten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.[/preview]

    * Mit einem Kauf über diesen Link unterstützt ihr Apfeltalk mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Verkaufspreises.
     

    Anhänge:

  2. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    Finde die "Aktionsmonate" super. Ich hab mir gerade noch rechtzeitig die Europa-Variante für 79,99 geholt.
    Da TomTom immer strickt die Europakarte in West- und Osteuropa trennt, habe ich mich schlussendlich für Navigon entschieden - und eine Halterung hab' ich mir auch schon gekauft ;)
     
  3. Joochi

    Joochi Cox Orange

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    96
    Ist ja jetzt mal eine Überlegung wert und da das TomTom ja nicht so gut sein soll ?!?
     
  4. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    "gut" ist relativ ;) Der eine mag es, der andere nicht. TomTom's IQ Routes sollen sehr gut sein. Aber mir ist Navigon im positiven aufgefallen, da Features recht schnell eingearbeitet werden. Außerdem ist Navigon der einzige deutschsprachige Hersteller - gut für Support usw.
     
  5. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.112
    Naja, TT hat (zumal aus Holland) mit deutschsprachigem Support nicht wirklich Probleme, oder?

    Die Frage ist eher, wie schnell erreiche ich jemand bei welchem Anbieter.

    Zum Glück musste ich das bei BEIDEN noch nicht :)
     
  6. Marcolino1984

    Marcolino1984 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    78
    Ich finde Navigon deutlich besser. Einfach schöner, dazu noch der Fahrspurassistent, bessere Sprachkommandos und und und....habe beides getestet.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nunja für 69 Franken überleg ich mir das wirklich auch... :)
     
  8. Pablo85

    Pablo85 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    179
    meiner meinung nach immer noch zu teuer...
     
  9. ieeks

    ieeks Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    126
    sollen die Apps 80Cent kosten ;)?
    Was glaubst du wer die Lizenzen bezahlt..
     
  10. cut

    cut Boskop

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    213
    Der Preis ist schon sehr gut, nur leider bin ich mir nicht sicher, ob der GPS Empfang mit dem Iphone wirklich ausreichend ist, zumal man ja häufig weniger gute Berichte findet... Dann überlege ich mir halt auch, wie gut es dem Gerät tut, wenn es einige Stunden in der Sonne unter Windschutzscheibe hängt. Zudem muss man noch eine Halterung + Ladekabel dazu rechnen, was dann nochmal 20-30€ kosten dürfte... Mich reizt das Angebot aber auch. Wenn ich mich hinterher drüber ärgern muss, dass ich nicht das doppelte für en echtes Navi ausgegeben habe - so irre teuer sind die ja auch nicht - wäre das aber schon... ärgerlich. ;)
     
  11. sfd

    sfd Gala

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    48
    Ich hab lange überlegt ob und wenn ja welches ich mir kaufe. Habe mich jetz auf Grund des guten Angebots für Navigon entschieden.
    Dann wollen wir mal hoffen, dass ich das nich bereuen werde. ;)
     
  12. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.150
    mal etwas überspitzt gesagt:

    da kauft sich jemand ein schweineteures handy und meckert über die paar euro für für das navigationsprogramm ??? hast du schon mal ne update cd für ein auto-festeinbaunavi gekauft ? schau mal in die aufpreisliste was ein navi mit farbdisplay festeingebaut kostet...

    und vorallem, schau mal was navigon vor noch nicht all zu langer zeit für einen preis aufgerufen hat als die software auf pda's das laufen lernte !!

    also da sind das jetzt echt schnäppchenpreise !
     
  13. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690
    noe, aber wenn ich schon für 79 EUR ein Navi mit Karten und KFZ Halterung bekomme, dann ist die "reine" Kartenvariante, bei der nicht einmal CDs gebrannt werden müssen und keine Handbücher erstellt werden müssen eben noch immer zu teuer !
     
  14. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Najo 80 Euro von einem Anschafftungswert bei einem Unlocked iPhone 600 Euro ist noch immer 13%...

    und ein Freund von mir hat sich ne iPhoneHalterung für glaub 3 Euro zzgl. 5 Euro Versand gekauft...

    Wir waren letzte Woche auf Urlaub in Kroatien... da hat Navigon ohne gröbere Probleme funktioniert!
     
  15. Straßdörfler

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    112
    Also sorry, aber wer die DACH version kauft, ist mea. nicht mehr zu helfen. bist vor 4 tagen war genau 10 € preisdifferenz zwischen denn apps.

    nur mal zum rechnen.
    DACH: 49,99/3=16,66€ pro land.
    DACH: 69,99/3=23,33€ pro land.
    zum vergleich
    Europa: 79,99/40=1,99€ pro land.
    auch : 99,99/40=2,45€ pro land.
     
  16. cut

    cut Boskop

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    213
    Eh, was bringen mir 1,99€ pro Land, in dem ich aber nie mit meinem Auto unterwegs sein werde. Was issen das für ne Rechnung. Mehr ist besser, auch wenn ich nur ein Bruchteil davon benötige?

    Klar gibts Leute die die Europa-Version benötigen. Dafür gibt es ja auch die... Europa-Version. Ich brauche voraussichtlich erstmal nur Deutschland. Warum dann mehr ausgeben? Das einzige was Sinn machen würde, wären "inapplication downloads", also Karten, die man nachkaufen kann. Theoretisch möglich, vielleicht bietet Navigon es irgendwann mal an. Solang werde ich aber zu 99% 1/40 der Europa-Version tatsächlich benutzen.

    Bezieht sich natürlich auf den Sale-Preis. Die 10€ Aufpreis von der normalen Version hätte ich - wenn ich es kaufen wollte - sonst auch bezahlt, aber für den Preis, egal ob 69,99 oder 79,99 hätte ich es gar nicht erst in Erwägung gezogen.
     
  17. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Wieso bieten diese Firmen nur DACh Versionen an? Warum nicht DBNl oder DPlCz?

    Und wenn jetzt jemand sagt, die Schweitzer sprächen Deutsch... :)
     
  18. iTelebim

    iTelebim Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    755
    Ich glaub ich schlag demnächst mal zu.
     

Diese Seite empfehlen