1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von IDF, 01.01.06.

  1. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    habe "drüben" auch schon angefragt, evtl. weiss hier jemand noch zusätzliches.

    shalom,


    ich suche für den apple brauchbare bis komplexe programme zur darstellung von molekülen (2D-3D),strukturformeln, summenformeln, reaktionsgleichungen etc.
    ferner nützliche substanzen/chemikalien-datenbanken etc.

    im grunde ALLES was es erschwingliches,renommiertes wie überzeugendes aus dem bereich der naturwissenschaften mit dem schwerpunkt CHEMIE und MATHEMATIK gibt.
    und es sollte nach möglichkeit freeware sein, denn waren die programme schon zu windows zeiten horrend im preis !!!

    jeder der sich ansatzweise auskennt wird wissen was ich meine und darf sich gebeten fühlen hier hinein seinen geistigen rat zu kippen.


    sowas von danke !
    grüsse...und wenn es soweit kommen sollte: ein glückliches neues jahr.
     
    1 Person gefällt das.
  2. AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    imol, bei versiontracker.
     
  3. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    yo, das ist mir zu lakonisch. kannst du evtl. ein paar mehr informationen liefern ? ich habe es heute nicht so mit extrapolieren...danke !!
     
  4. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    Guten Tag,
    klicken Sie auf folgenden Link :
    VersionTracker .

    -Dann auf der sich öffnenden Seite links oben ins Search-Feld "imol" eintippen.
    -Suche ausführen.
    -Es erscheint iMol 0.30 Freeware zum Download.
    -Download starten.
    -Programm entpacken.
    -installieren.
    -testen.

    Fertig.
     
  5. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    formidabel ! idiotensichere anleitung. exakt das, was ich am heutigen tage benötige !
     
  6. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.250
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    Was mir gerade so einfällt:
    Matlab und den freien Clone Octave
    OpenDX, IgorPro, IDL, ...
    Mathematica und Maple sollten bekannt sein.
     
  7. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    mir nicht, bin vor kurzem erst umgestiegen. erbitte auch hier nochmals detailliertere infos, wenn machbar! (download links bzw. kurze beschreibungen)

    es ist ein joch mit dem unwissen...
     
  8. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    aufruf an alle user die in " iMol" bewandert sind :

    muss ich erst molekülstrukturen ins programm downloaden ehe ich damit arbeiten kann?
    muss mich zuvorderst in das programm hineinfühlen...und sehe mich soeben dabei etwas tolpatschig im spiegel.

    wer kann hierzu nochmal genauere instruktionen leisten ? wo finde ich die besten seiten zum download der strukturen etc. ?
     
    #8 IDF, 01.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.06
  9. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.250
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    Du brauchst nur die Namen der Programme bei Versiontracker einzutippen, dann bekommst Du schon die Links für die Programme.

    Bei CAS Software ist die Sache eindeutig, entweder Mathematica oder Maple, bei allen anderen Paketen mußt Du mit Einschränkungen leben. Probehalber such mal nach Macsyma, das ist eine freies CAS Paket. Wenn das nicht gut genug ist, hilft nur noch eines der beiden großen Pakete.

    Den Link für die OpenDX Webseite kann ich ohne Suchen angeben.
     
  10. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen


    sind die programme die MAT(H) im wortstamm haben auch für die darstellung von molekül/element strukturen geeignet? hast du erfahrungswerte hierfür?
    oder leisten sie nur dienste im sinne mathematischer methoden zur analyse/darstellung komlexer gleichungssysteme etc?


    und: CloneOctave findet versiontracker leider nicht, dabei klingt gerade dieses höchst interessant. könntest du hiernochmal , falls vorhanden, einen genauen quellpfad zum download oder verlinkung zur seite von CLoneOctave angeben?

    merci im voraus und für fast alle ewigkeit.
     
  11. AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    schau mal bei www.macresearch.org
     
  12. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.250
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    CAS == Computer Algebra System
    Dazu zählen:
    Mathematica, Maple, MuPad, Derive, Macsyma, MathCAD, ...
    Diese Programme werden in erster Linie für Mathematik benutzt (algebraische Lösung von Problemen), bei einigen gibt es Zusatzmodule mit denen man spezielle Dinge machen kann. Was es alles gibt mußt Du bei den Anbietern nachschauen, das kann man so nicht sagen, weil die Bandbreite zu groß ist.
    Software wie:
    Matlab, Octave, IDL, IgorPro, Origin, SPSS, OpenDX, R, S, Grace, ... sind in erster Linie Meß-, bzw. Statistikdatenauswertungssoftware mit der Fähigkeit Daten zu visualisieren. Sie arbeiten mit Gleitkommarithmetik.

    s.o.
    Einiges davon kostet leider Geld. Persönlich sehe ich keine große Alternative zu Mathematica oder Maple, wenn Du es brauchst beiß in den saueren Apfel. Für die Auswertung kann man mit R oder Octave bestens zurecht kommen. Ich muß aber zugeben, daß IgorPro natürlich erheblich komfortabler ist.

    Was auch nicht schlecht ist, wenn Du Dir Openoffice besorgst, dann hast Du eine für viele Zwecke erstmal ausreichende Tabellenkalkulation.
     
  13. IDF

    IDF Empire

    Dabei seit:
    14.10.05
    Beiträge:
    87
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    hatte inzwischen selbst die Octave seite gefunden, aber aus reiner willkür heraus,hahah. danke dennoch!
    Openoffice, hm, mir auch unbekannt...herrje, was für ein wirrwarr.
    tabellenkalkulation ist natürlich schon relevant, aber habe ich das office packet für den mac: ergo behaupte ich fast, dass sich die Openoffice angelegenheit schon erübrigt hat.
    oder meinst du, dass dieses programm weitaus mehr zu leisten vermag als excel und konsorten?

    ich stöbere indes mal weiter...
     
  14. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.250
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    OpenOffice ist im Prinzip ein Office Paket wie das von Microsoft. Ich weiß jetzt nicht, ob MS Office insbesondere die Mac Version ebenfalls die Daten aus einem DBMS holen kann wie OpenOffice. OpenOffice ist OpenSource und kostet nichts.
     
  15. dehose

    dehose Gast

  16. kronar

    kronar Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    130
    AW: naturwissenschaftliche programme badly wanted!! insbesondere CHEMIE-applikationen

    Zum Thema Mathematik:

    neben den üblichen Verdächtigen Maple und Mathematica gibt es auch Mupad: http://www.mupad.de/

    Zum Thema Chemie:

    ChemDraw

    http://www.cambridgesoft.com/

    Ich hätte noch eine ältere Version ChemOffice 9 für Mac OS Classic (Vollversion), falls du Interesse hast, kannst du mich ja mal kontaktieren...

    gruß
    kronar
     

Diese Seite empfehlen