1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NAS wird gemountet, ich kann aber nicht darauf zugreifen.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BerndderHeld, 22.11.07.

  1. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Hallo,
    ich habe heute ein neues NAS geleistet. Einrichtung ging ganz flott. Es läuft ein Samba-Server. Gerät wird unter angabe der IP auch gefunden und ich kann die einzelnen Freigaben auch mounten. Jedoch kann Ich keinerlei Datein erstellen (Ja, ich habe schreibrechte). Terminal> touch
    bringt keine Fehlermeldung, es wird jedoch keine Datei angezeigt.

    Die Dateien werden übrigens korrekt erzeugt. Per FTP kann ich auf den Ordner zugreifen.

    Wenn ich eine Datei im Finder schreiben will schmeißt er mir Fehler 36 (via smb).

    Jemand ne Idee?
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich kann Dateien und Ordner erstellen, sie werden jedoch nicht angezeigt bzw verschwinden gleich wieder. Vorhanden sind sie jedoch. Sehr seltsam.
     
  3. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    wie sind die platten formatiert? was ist es für ein gerät? hast du ein RIAD laufen? welches?

    versuch mal via afp zuzugreifen.

    aktuellste firmware installiert?
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Die Platte ist Fat formatiert. In den Infos steht "SMB(FAT)". Kein RAID. AFP geht nicht weil es nur den SMB und FTP Zugriff bereitstellt. Die Firmware ist auch aktuell.

    Es handelt sich übrigens um eine Pyrogate LAN Disc die wurden neulich bei eBay zu Tiefstpreisen rausgehauen. Von Windows aus konnte Ich übrigens Problemlos lesen/schreiben.

    Alles ein bischen undurchsichtig.
     
  5. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Hab mit meinem NAS (Buffalo Linkstation) auch ein Rechteproblem, zwar ein bisschen anders, aber die Probleme sind bei mir erst seit Leopard. Unter Tiger ging alles wunderbar. Welches OS X benutzt du?

    Grüße
    Flo
     
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Leopard, es ist allerdings kein Rechteproblem. Wenn Ich zum Beispiel das Laufwerk mounte und einen neuen Ordner erstelle erscheint er sehr kurz und verschwindet dann sofort wieder. Wenn ich einen weiteren Ordner erstelle wird bereits hochgezählt. Oder es passiert gar nichts und er schmeißt mir Fehler -36.

    Übrigens: [​IMG]
     
  7. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    also vielleicht doch Rechte, da du sie nicht siehst.
    Bei mir ist es unter Leopard so, dass auch Ordner von anderen Leopard-Usern einfach verschwinden. Meine Ordner kann ich zwar lesen, aber sonst keiner und ich kann die Rechte darauf nicht ändern.
    Unter Tiger war das alles kein Problem.

    Grüße
    Flo
     

Diese Seite empfehlen