1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NAS Probleme mit Ladezeiten von z.B. Itunes libraries

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Joelito, 09.02.09.

  1. Joelito

    Joelito Erdapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    1
    Hallo erstmal,

    mein erster Threat hier, ich denke es gibt einige gute Köpfe die mir weiterhelfen können.

    Ich habe hier einen NAS server von Netgear und diverse (ca. 8-10 Macs) die darauf zugreifen können.

    Wir haben Probleme wenn wir unsere Musikdatenbank aufrufen, Ladezeiten mit Itunes liegen bei ca. 50 sec. desweiteren gibt es das Problem das wir nicht die eizelnen Titel mit command+R auf dem Server auffinden können, der Befehl geht nicht.

    Wir möchten gerne die Datenbank beschleunigen. wir nutzen nicht dhcp sondern feste IPs und ein 1000mb ethernet. (manche greifen auch über das N-WLan zu)

    später sollte das ganze dann irgendwie Online laufen sodass sich bestimmte Nutzer via Passwort einloggen und dann im Archiv suchen können. gibt es da fertige Masken? Wie eine HTML Seite mit listenfunktion und downloadlink?

    weitere Infos kann ich noch nachreichen.

    vielen Dank schonmal für´s nachdenken.


    Joel
     
  2. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Na, ob die antworten, wenn du sie direkt bedrohst? ;)

    Wenn du tatsaechlich mit 8-10 Rechnern gleichzeitig auf ein- und dieselbe iTunes Datenbank zugreifst, dann ist das kein Wunder, die ist naemlich nicht auf Mehrbenutzerbetrieb ausgelegt. Das uebliche vorgehen in so einem Setup waere die Verwendung eines DAAP-Servers auf dem NAS. Die Rechner koennen dann in iTunes auf die Freigabe zugreifen. Bei 8-10 Rechnern wuerd' ich aber ueberlegen, ob du nicht lieber einen DLNA/UPnP-Server auf dem NAS einseten willst und entsprechende Clients auf den Macs installierst.

    Ja, das gibt's alles, aber da kommen dann ziemlich viele Dienste zusammen, die du da bemuehen moechtest. Mit einem NAS wird das schwierig, da du irgendwann an die Grenzen der Leistung der CPU kommst. Ehrlich gesagt traue ich dir nach deinen Fragen auch die Konfiguration nicht zu ;) Schluesselfertig gibt es eine Loesung, wie sie dir vorschwebt AFAIK nicht. Der Online-Zugriff auf die Dateien via Liste/Link ist noch einfach - das gibt's auch fertig, u.a. auch auf Netgear NAS' - aber das ganze mit einer Suchfunktion zu koppeln wird aufwaendig.

    HTH,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen