1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NAS mit spin down

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von abulafia, 13.03.07.

  1. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Hallo,

    ich suche für mein Heimnetz ein kleines NAS Festplattengehäuse mit Stromsparfunktion bzw. mit Festplatten spin down. Haben die gängigen günstigen (50Euro) Gehäse einen spin down?

    g.

    abulafia
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich habe ein Synology-NAS und bei dem kann ich im Konfigurations-Menu einstellen ob und wann die Festplatte schlafen gehen soll.

    Wie es bei anderen ist kann ich mangels Erfahrung nicht sagen, nehme aber an, dass Dein Händler dies weiss.
     
  3. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Bist Du mit der Synology zufrieden und welche hast Du?
    Wie hast Du denn die Synology-Platte formatiert? HFS+ oder kann die das nicht?
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich bin mit der Synology sehr zufrieden. Es ist noch das Modell DS-101, das Nachfolgemodell nennt sich DS-101j.

    Betreffend der Formatierung brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Es läuft darauf ein minimales Linux und das formatiert in extFS3. Das siehst Du aber nicht. Zugreifen tust Du via Samba und das geht von jedem Betriebssystem aus. Das ist gerade einer der Vorteile der Synologys und war für mich der Kaufgrund, da ich neben Mac-OS auch noch Linux und Windows anwende.

    Noch weitere Fragen?
     
  5. checkert

    checkert Carola

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    114
    heise meldet gerade von der CeBit, dass es einen Nachfolger mit SATA-Platten gibt:
    Schnelle SOHO-NAS-Büchsen mit Extras.
    Datenblatt habe ich hier gefunden, allerdings ist da nicht von DS-107+ die Rede, denn das "+" fehlt - bitte mit Vorsicht genießen. Da scheint auch endlich mal die Geschwindigkeit zu stimmen. Wenn die Synology-Büchsen bereits in den älteren Versionen brauchbar sind (wie es mir erscheint angesichts der Postings) werde ich das mal näher ins Auge fassen, ich bin da nämlich auch schwer interessiert, die FAT-formatierte NAS-Platte zu ersetzen.
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Die Aktuelle DS-106e hat schon intern SATA und extern eSATA.
     

Diese Seite empfehlen