1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NAS Kaufberatung - Synology oder Netgear

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von greatestgatsby, 13.07.08.

  1. greatestgatsby

    greatestgatsby Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    141
    Hallo zusammen, ich bräuchte von Euch einen Ratschlag oder Erfahrungsbericht.
    Nachdem mir meine 4 externen Lacie Big Disk Festplatten nur Probleme bereiten (3 von 4 haben sich nach weniger als einem Jahr verabschiedet) möchte ich gerne auf ein vernünftiges NAS System umsteigen.
    Das Netgear ReadyNAS NV und dei Synology Diskstation DS-508 sind mir dabei ins Auge gestochen. Kann jemand von Euch mir dazu einen Tipp geben - seine Erfahrungen mitteilen?
    Oder kennt Ihr gar ein vernünftigeres System über 4 TB das noch in einem bezahlbaren Rahmen ist (sagen wir mal bis knapp über 2000€)

    Noch eine kleine Detailfrage zu den Systemen, gibt es eigentlich eine vernünftige Lösung mittlerweile den iPod / iPhone zu synchronisieren, wenn man den iTunes Server nutzt, oder ist es am unproblematischsten die Datenbank auf einem Rechner zu verwalten und von dort aus zu streamen (Die Dateien können ja auf dem NAS liegen)

    Liebe Grüße
    Simon
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Drobo inkl. dem Ethernet Erweiterungskit.

    Wird demnächst auch bei mir Einzug halten, jedoch direkt per FW800 ansgeschlossen.

    Kosten:

    400€ für den Drobo.
    + 300€ für das Ethernetkit
    + Festplatten deiner Wahl (~600€ für 4 24/7 Terabyteplatten)
    --------------
    ~1300€ für ein super geiles Storagecenter, welches nach belieben weiter aufrüstbar ist. Plattensupport gibts bis 16Tb, das sollte zumindest die nächsten 5 Jahre reichen ;).
     
  3. greatestgatsby

    greatestgatsby Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    141
    Das hört sich nicht so schlecht an, da werd ich mich doch gleich mal mit auseinandersetzen. Welche Festplatten, kann man denn für so eine Lösung empfehlen?

    Edit:
    Hab mir das jetzt mal angeschaut und bei Cyberport zusammengestellt. 1200 Euro mit 4x1TB Western Digital Caviar RE2 Server Festplatten. Ist wirklich ein unschlagbarer Preis...
     
    #3 greatestgatsby, 13.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.08
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das Netgear ReadyNAS NV+ finde ich richtig prima, allerdings ist der Lüfter sehr laut - das möchte ich nicht auf meinem Schreibtisch stehen haben. Was ich an den Netgear-Teilen richtig prima finde:

    - rsync ist direkt unterstützt
    - Zeitpläne für Ein-/Ausschalten
    - Erkennung und Unterstützung von APC USVs

    alleine diese Funktionen machen die Netgear NAS zu prima Backup-Lösungen

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen