1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NAS - habe plötzlich keine Berechtigung mehr für Änderungen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von adriling, 11.01.10.

  1. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    als Netzwerk/NAS Newbie versuche ich mein Problem einmal verständlich zu schildern :)

    Ich habe mir vor kurzem den Netgear Ready NAS Duo zugelegt, um zu Hause ein kleines Netzwerk einzurichten bzw. von allen Rechnern auf unsere beruflichen Dateien, aber auch Fotos und Musik zugreifen zu können.

    Die Einrichtung etc. hat auch so weit geklappt, habe Dateien und Fotos auf das NAS geladen, jeder hatte Zugriff und konnte auf der Netzwerkplatte Dateien ändern, Ordner anlegen, löschen etc. Anschließend habe ich ein paar User angelegt, Berechtigungen vergeben mit der Konsequenz, dass ich die bereits auf die Platte kopierten Dateien nicht mehr ändern kann, diese auch nicht löschen kann, keine Ordner verschieben kann bzw. in diese Ordner keine neuen Dateien kopieren kann, ich bin aber noch voll dafür berechtigt. Wenn ich versuche etwas zu ändern, erhalte ich das Fenster "Sie versuchen im Finder Änderungen vorzunehmen" und soll mein Passwort (des Users, mit dem ich auf dem Mac angemeldet bin, auch volle Berechtigung) eingeben, was jedoch nur dazu führt, dass ich die Meldung "Sie haben für die Aktion keine Berechtigung" erhalte.

    Kopiere ich neue Ordner/ Dateien auf die Platte, so funktioniert alles problemlos, nur für die als erstes darauf gezogenen Ordner habe ich keine Berechtigung mehr.

    Verständlich? Wenn ja, hat jemand eine Idee, was ich machen muss, um auf die 'alten' Ordner wieder Zugriff zu erhalten. Ansonsten müsste ich weitere Nächte verbringen, neue Shares einzurichten bzw.vorallem die Daten neu auf die Platte zu kopieren (ca. 500 MB), um dann die alten Shares zu löschen (was über die NAS Konfiguration problemlos klappt, nur sehe ich dort leider die Ordner nicht).

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe,
    adrian
     
  2. Absinthkind

    Absinthkind Boskoop

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    40
    Lesen kannst du doch noch, oder?
    Wenn ja, geht das am schnellsten: Daten runter ziehen, Kiste platt machen, User anlegen (Ruhig einen zusätzlichen für Gäste des Hauses) Daten zurückkopieren.
    Fehlersuche dürfte länger dauern.... Du hast ja festgestellt, dass du nach dem Anlegen der User alles wie gewollt machen kannst....
     
  3. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Naja, das Prob ist, sind ca. 500 MB an Daten, die ich auf das Teil nur per WLAN ziehen kann, das dauert (häppchenweise) insgesamt schon bis zu zwei Tagen, ansonsten würde ich Dir absolut zustimmen. Und ja, lesen kann ich noch! thx adrian
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Meinst du wirklich 500 MB? Das kann nicht so lange dauern, wie du fürchtest. Wenn ich von Mac zu Mac 300 MB verschiebe, so dauert das keine 20 Minuten und passiert im Hintergrund, sodass ich beim Schreiben nicht gestört bin. Kabellos natürlich.
    Oder hast du ein Firewirekabel?
    salome
     
  5. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Äh, Quatsch, natürlich 500 GB, sorry...
     

Diese Seite empfehlen