1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Napster? ein paar fragen

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von fabischm, 21.03.08.

  1. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Da jetzt die Gerüchte um die iTunes Flatrate aus der Welt geschafft sind wollte ich mal ein paar user fragen, die mit Napster schon erfahrungen haben oder wissen über napster besitzen.
    Auf www.napster.de wird angegeben, dass man als mindest Anforderung einen PC mit Windows besitzen muss. stimmt das, oder gibts da nciht vllt. doch alternativen.
    Sind die Musik-Dateien dort DRM Geschützt?
    Und die wichtigste Frage überhaupt, ist das eigentlich legal, denn für 9,9€ eine Musik-Flat gibts ja nciht überall;)?
    lg fabi
     
  2. zabel

    zabel Gast

    legal ja
    drm ja

    und du darfst diese titel auch nur auf einem pc abspielen, ausserdem leihst du sie nur aus! dh wenn du nicht mehr zahlst ist die musik weg! ausserdem musst du sie um sie in iTunes zu importieren die wma´s umwandeln, geht natürlich nicht (offiziell) da sie drm geschützt sind... gib natürlich viele wege zur lösung die beste ist fair4use (einfach ma googlen)
     
  3. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    danke für die rasche antwort. aber mit mac os x kann ich das wohl nicht nutzen, ohne einmal wor einen windows pc zu hocken?
     
  4. zabel

    zabel Gast

    ne geht nich.. auch bruachst du iTunes auf deinem Win Rechner damit du die sachen koonvertieren kannst... geht ja aufm mac leider nicht...
     
  5. timosen

    timosen Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    8
    Das geht mit Parallels ganz wunderbar, ich bin seit über einem Jahr zufriedener Abonnent und kann Napster jedem Windows- bzw. Parallels-Nutzer weiterempfehlen! Die Bedienung der Software nervt teilweise etwas, da sie auf IE und Windows Media Player basiert, aber das Angebot an Titeln für 10 Euro im Monat ist einfach unschlagbar, seit mindestens einem halben Jahr habe ich ALLES was ich gesucht habe bei Napster gefunden, das Repertoire entspricht ziemlich genau iTunes! (Vorher gab es einige Lücken bei Indie-Labels)
     

Diese Seite empfehlen