• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Name von Netzwerkordnern

naweko

Erdapfel
Mitglied seit
14.10.10
Beiträge
2
Hallo,

bei mir liegt folgende Konfiguration vor. Ich habe einen iMac, mehrere Win-PCs, ein Netzwerk (24er Patchfeld und 24er Gigabit-Switch), daran ein Synology DS710+. Auf dem NAS wird das Backup der Timemachine gespeichert, sowie Fotos, Dateien usw. Für einen Teil des Dateitauschs nutze ich UseNeXT, um größere Dateien unkompliziert und kostenlos mit anderen zu tauschen.

In der UseNeXT-Software kann ich den Download-Ordner bestimmen. Bei mir also ein Netzwerkordner auf der DS710+. Ich habe mich schon einige Male gewundert, warum das hin und wieder nicht funktioniert. Mir ist aufgefallen, daß der Ordner ständig einen anderen Namen hat.

Beispiel:

Gestern hieß der Ordner so: /Volumes/dateien-1/UseNeXT
Heute heißt der Ordner so: /Volumes/dateien-2/UseNeXT

Woher kommt das? Bei den Win-PCs ist das nicht so. Dort gebe ich einmal den Netzwerkordner an und der bleibt dann auch gleich. Wenn der Ordner im Netzwerk nun einen anderen Namen hat. Kann die Software die Datei natürlich nicht speichern, weil in der Software ein Ordner angegeben ist, den es nicht mehr gibt.

An den Namen des Ordners bin ich gekommen, indem ich im Finder auf den Ordner gegangen bin und dann auf "Informationen" geklickt habe.

Dort steht auch:

Server: afp://ZentralSpeicher._afpovertcp._tcp.local/dateien/UseNeXT

ZentralSpeicher ist der Name meines NAS.

Gibt es eine Möglichkeit, dem Netzwerk-Ordner einen festen Namen zu geben?

Besten Dank.
 

Rastafari

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
10.03.05
Beiträge
18.151
Die Namen der Ordner unterhalb von /Volumes (die Mountpoints) werden automatisch generiert. Normalerweise wird der Volumename verwendet. Ist der aber schon in Benutzung, fängt der Mechanismus an durchzunumerieren und hochzuzählen.
Du versuchst also scheinbar, immer wieder das gleiche Share neu zu mounten, ohne es vorher entladen zu haben.
Oder irgendeine <hust hust> supertolle Software schreibt dir dort Daten hin obwohl am entsprechenden Pfad überhaupt nichts (mehr) gemountet ist. Dann entsteht dort ein regulärer Ordner dieses Namens der nicht automatisch entfernt werden kann, weil er nicht leer ist.

Öffne doch mal /Volumes und wirf einen Blick rein. (zB über Finder/Apfel-Shift-G)
Irgendwelche "regulären" Ordner mit irgendwelchen Inhalten haben dort überhaupt nichts verloren. Nimm sie dort raus bzw lösche sie.
(Dort sollten nur gemountete Volumes und Server zu finden sein, die du schon allein am anderen Icon erkennen kannst)
 

naweko

Erdapfel
Mitglied seit
14.10.10
Beiträge
2
Alles klar. Das hat funktioniert und ich habe es verstanden. Besten Dank.