1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nächstes Macbook Pro mit LED-Display

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von bleedingstar, 29.01.07.

  1. bleedingstar

    bleedingstar Idared

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    26
    Apple steht kurz davor einen Generations-Wechsel in der Bildschirmtechnik einzuläuten. Der Mac-Hersteller werde wahrscheinlich schon die nächste Revision seines 15-Zoll Macbook Pro mit einem LED-Display ausstatten, spekuliert eine Gerüchteseite und beruft sich auf "vertrauenswürdige Quellen" in der Industrie.
    Von Ole Leitloff (22.01.2007)
    Der Wechsel werde allmählich vonstatten gehen, schreibt AppleInsider, wobei das erste MacBook Pro mit LED-Monitor im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen könnte. Das 17-Zoll-Book und die 13-Zöller würden folgen.
    Heller, gleichmäßiger, genügsamer
    Die Vorteile der neuen Technik überzeugen: Ein Bildschirm auf Basis von LEDs (lichtemittierende Diode) ist heller als herkömmliche CCFL-Displays (Cold Cathode Fluorescent Lamp), verteilt das Licht gleichmäßiger und stellt Farben satter dar. Außerdem verbrauchen LED-Monitore weniger Strom als die bisherigen Displays der MacBooks, was sich positiv auf die Batterielaufzeit des mobilen Apple-Rechners auswirken würde. Lichtemittierenden Dioden erwärmen sich zudem nicht so stark während des Betriebs und haben eine höhere Lebensdauer als konventionelle LCD-Bildschirme. Ein Nachteil des neuen Darstellungsverfahrens ist der höhere Preis. Lieferant für die LED-Technik des neuen MacBook Pro könnte Cree sein, ein führender Hersteller von LED-Lösungen, berichtet AppleInsider.
     
  2. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Das wäre so unglaublich geil :)
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das wäre es, und es wird wohl noch ein wenig dauern. Momentan kosten LED Beleuchtete Displays noch gut das Doppelte eines herkömmlich beleuchteten TFTs. Das ist entschieden zu teuer. In einem Jahr wird das wohl anders aussehen. Aber 2008 wird sowieso ein sehr interessantes Jahr für Displays! :-D
    Gruß Pepi
     
  4. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Das lohnt sich das Warten! ;)
     
  5. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    kann mich mal jmd aufklären was besser ist bei einem LED Display ?
     
  6. tunE

    tunE Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    104
    naja sony hat die technik schon ne weile... die led backlight geschichte wird vor allem wegen der akkulaufzeit interessant sein.. aber rein von der bildqualität kann gar nicht so sehr was verbessert werden - die aktuellen tfts wie im mbp liefern dann trotzdem noch n gutes bild ;)

    ne wirkliche neuerung sind solche oleds, wo die leds den bildaufbau meistern...aber das dauert wohl!

    ich werde mir dieses jahr ein mbp kaufen - hoffentlich hat es dann led backlight, leopard und ne directx10 karte drin...
     
  7. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Hört sich gut an.

    Bei wirds aber noch dauern, bis ich was neues kaufe, habe jetzt erst mal mein Macbook C2D :)
     

Diese Seite empfehlen