1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachteil/Vorteil iphone 3G gecrackt

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Mac|Donald, 14.08.08.

  1. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Hallo zusammen ...

    führe gerade eine brisante diskussion auf der arbeit ...
    was sind die nachteile/vorteile von einem gecrackten iphone?

    Hoffe ihr nennt mir gute gründe ^^ ich bin ja für original t-mobile iphone ;) aber 2 kollegen von mir meinen ein gecracktes sei besser, günstiger bla bla bla ...
     
  2. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    Also....

    Ich stehe auch auf dem Standpunkt, eines "Richtigen" Iphones in Verbindung (Deutschland) mit einem T-Mobile Vertrag. Ich würde es z.B. auch nicht Cracken. Ich weiss nicht... ich hatte mein 2G schon gecrackt und im endeffekt hat man nichts davon....
    Nagut, wenn man nun so ein endlos Freak ist (bitte nicht böse nehmen) der alle Programme benötigt usw. der sollte es schon crakcen, da der Appstore ja nur ein begrenztes Sortiment hat. Und es beim "Installer" eine vielviel größere und individuell gestalltbare Source gibt.

    Kurz und knapp gesagt:

    Vorteile eines Cracks:
    - Mehr Programme

    Nachteile eines Cracks:
    - Ist mit Arbeit verbunden...

    Vorteile eines Sauberen iphones:
    - Einfach schick, elegant :D hehe (ich weiss ist keine begündung) :D
    - Ich finde es einfach besser so... den Uhrsprung zu wahren.


    Hoffe ich hab nun nicht am Thema vorbei geschrieben :D

    Aber wieso soll das günstiger sein ? Das hab ich nicht so verstanden.... ?!

    lg

    Ps: Du weisst das es 10000000000ende themen dadrüber gibt ?! :D ;) :p
     
  3. Kayne

    Kayne Alkmene

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    30
    Für mich hat ein gehacktes iPhone überwiegend Vorteile und daher benutze ich es auch selber.

    Aber hier drei Nachteile, die mir auf Anhieb einfallen:
    - Man gibt sein iPhone Entwicklern frei, wo man nicht immer Ahnung hat, ob die Sachen gut programmiert sind (aber das ist auch bei den Programmen vom Appstore nicht anders...)
    - Man kann sein iPhone unbrauchbar machen, wenn man nicht genau weiß, was man macht. Aber natürlich kann man das iPhone wiederherstellen, aber das raubt schon Zeit...
    - Man muss länger auf die Updates warten. Wenn Apple ein Update rausbringt, dauert es eben etwa eine Woche, bis die Hacker hinterherkommen

    Aber Vorteil Nummer 1 für mich: Inoffizielle Software über Cydia oder Installer unterliegen keiner Kontrolle von Apple und bieten oftmals kostenlose Alternativen zu den Programmen im Appstore und sind zudem viel flexibler, weil sie einen besseren Zugriff auf die Ressourcen des iPhone haben.
    Und ohne BiteSMS könnte ich auch nicht mehr auskommen.
     
  4. stilakrobat

    stilakrobat Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.04.05
    Beiträge:
    104
    ich habe das iphone weil ich u.a. überall (ich meine überall :)) im internet sein möchte...
    und dank des umts-netz der telekom ist dies zu 99% der fall... allein die hotspot flatrate nutze ich sehr oft und überhaupt (gewährleistung und so)... weiß nicht ob da ein o2 oder vodafone mit ihren min/sms oder datenpaketen mithalten kann... bzw sooooo viel billiger sind die dann auch wieder nicht... und wer meint er brauch kein internet, der nutzt das iphone eh nur zu 30%... ich sag gar nicht das es günstig ist, aber wer es haben will muß halt für bezahlen... alle anderen sollen nicht meckern, bleiben sie eben bei nokia & co :cool:

    ich wünsche euch allen einen angenehmen tag
    stilakrobat
     
  5. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Es wäre erstmal interessant zu wissen was du nun mit "cracken" meinst?

    Da du "günstiger" erwähnst: Meinst du betreiben mit anderen Anbietern? Sprich ein Unlock mit dubiosen Sim-Adaptern?
    Wenn ja: Allein Edge ist für mich Grund genug für T-Mobile.
    Complete S ist auch nicht viel teurer als 50 Min Inklusivtelefonate + ein entsprechendes Datenpaket bei anderen Anbietern.


    Oder reden wir vom Jailbreak um das Dateisystem freizuschalten?
    In dem Fall bin ich klar Pro-Jailbreak.
    Allein Intelliscreen mit Kalender auf dem Unlock-Bildschirm ist mir die "Mühe" wert...
     
  6. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Ich hab nen Ori iPhone von T-Mob welches ich mittels Jailbreak frei gemacht habe.
    Somit geniesse ich Vorteile von dem fürs iPhone gestaltetem Vertrag bis hin zu Apps aus Cydia alles :)
     
  7. klaphood

    klaphood Boskop

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    206
    ich sehe in einem jailbreak auch nur vorteile und keine (nennenswerten) nachteile ;)
     
  8. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Ich habe ein handelsübliches iPhone und spiele auch nicht mit dem Gedanken, es zu cracken.

    Aber einen Nachteil habe ich bei einem Bekannten gesehen:
    Er hat es geöffnet und nach ein paar Tagen ging das Teil nicht mehr (was ja nicht am cracken gelegen haben muss). Nur konnte er es nicht mehr einschalten und nun steht er da... Was machen? Einschicken kommt ganz schlecht! :D
     

Diese Seite empfehlen