1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Zurücksetzen auf Werkseinstellungen: iPhone bootet endlos

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von reddleman, 24.01.09.

  1. reddleman

    reddleman Erdapfel

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,


    ich hab mein iPhone 3G 8GB, aktuelle Firmware, im Einstellungs-Menü auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    Nach den 2 Sicherheitsabfragen hatte ich dann einen Vortschrittsbalken auf dem iPhone, der nach ca. 45 Minuten auf 100% war. Dananch startete das iPhone neu, und seit da ist es immer wieder das Gleiche, was es tut:

    - Screen dunkel (ca. 1 Minute)
    - Apfel (ca. 5 Minuten)
    - Apfel mit Aktivitätsstrahlen (rotierende Strichlein, gibt's eigentlich ein Wort dafür ?) (ca 2 Minuten)
    - und von vorne

    Ich hab' s auch schonmal durch längeres Drücken des Ausschalters ganz ausgeschaltet und dann wieder gestartet, aber es hat einfach grad wieder mit der oben beschriebenen Schleife weiter gemacht.

    Wenn irgendjemand eine Idee hat, wie ich mein iPhone dazu bewegen kann, wieder gut mit mir zu sein, wäre ich ausgesprochen dankbar für einen Hinweis.

    Liebe Grüße,
    Ben
     
  2. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Was passiert wenn du Sleep/Wake Button und Homebutton ca 10-15 Sekunden gedrückt hälst?
    Was passiert wenn du es an den PC/Mac mit iTunes verbindest?
     
  3. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    du musst dein iPhone in iTunes wiederherstellen. Obiges Verhalten ist seit der 2.x quasi normal.


    möma
     

Diese Seite empfehlen