1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nach Wiederherstellung mit TM - Problem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von deep volt, 19.12.09.

  1. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Hallo,
    ich musste gestern aufgrund eines Fehlers im Dateisystem mein OS neu aufsetzen, an sich kein Thema, seit einer Weile hab ich ein aktuelles TM-Backup, also Festplatte formatiert, da ich eine ungenutzte Partition löschen wollte, danach OS X 10.6 installiert und danach mein TM-Backup drüber gebügelt...
    Jetzt wollte ich eben noch mal ein Backup erstellen, nach ewigem Abwarten schrieb TM das es nun 120GB sichern wolle, also meine komplette HD noch mal :( so war das nicht geplant...

    Hab mich gerade kurz informiert, in einem Anderen Forum schrieb jemand das man mit der CD starten solle und dort auswählen das der Mac mit TM wiederhergestellt werden soll, ist dann das System von gestern morgen wieder aktuell?
    Und kann ich dann 1:1 mit den TM-Backups weiter machen?

    Hab auch gerade gesehen das mein OS aktuell natürlich nur 10.6 ist und nicht wie gestern morgen noch 10.6.2... Mist.

    Ich vermute mal das ich das morgen alles noch einmal machen muss... aber was soll es geht ja flott ;) :eek:
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du musst nichts neu machen, sondern nur auf dein System 10.6 (logisch du von der DVD neu installierst, die kann sich ja nicht von selber updaten) das Combo update drüber spielen.
    Den Rest deiner Troubles verstehe ich nicht wirklich.
    Du hast also deine Daten und Einstellungen und die Programme von der externen Festplatte (TM-Backup) zurück gespielt und alles funktioniert?
    Jetzt wolltest du eine neues Backup machen und das geht deswegen nicht, weil TM das alte Backup nicht als Grundlage erkennt?
    Habe ich das richtig verstanden?
    Das ist jedoch klar – du hast einen neues System drauf, daher wird das alte Backup nicht mehr als solches erkannt und TM kann nicht darauf aufbauen.
    Wenn du alles auf dem Mac hast, dann lösche entweder das alte Backup und fang von vorn an. Oder lass es stehen und gib die Externe neuerlich als Zielvolumen an und finde dich damit ab, dass TM wieder bei Null anfängt. TM stört es nicht wenn noch andere Daten auf der Platte sind.
    Oder ist es dir doch nicht gelungen, die Daten zurück zu spielen?
    WEnn dem so ist, dann öffne den Migrationsassisten, und sag ihm "von TM wieder holen".
    salome
     
  3. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Ja, hast du richtig verstanden :)
    Ok, das das Update von 10.6 zu 10.6.2 über das Combo Update klappt ist keine frage, nur ist halt mein Problem eher das das neue TM Backup nicht an das alte anknüpfen kann, ich hab ja die Daten schon vorher alle von eben diesem Backup auf den Mac zurück gespielt...
    Jetzt ein neues Backup anzulegen wäre nicht das Problem, aber wenn es einen schnelleren weg gäbe würde ich ganz gerne diesen nehmen...

    Danke für deine Antwort :)
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich meine, wenn du die Festplatte neu formatiert hast, kann TM das alte Backup nicht mehr erkennen. Es wird dir nicht erspart bleiben, ein neues Backup anzulegen. Das sollte doch kein Problem sein, du kannst ja sogar weiter arbeiten /spielen, während das Backup läuft.
    Ich kenne keinen anderen Weg – was nicht heißt, dass es ihn nicht gibt.
    salome
     

Diese Seite empfehlen