1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Update startet MacBook nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Darth_Mac, 24.12.08.

  1. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Hallo,

    Nutze noch 10.4.11 und habe gestern das aktueele Apple-update aufgespielt.
    Jetzt startet das macbook nicht mehr. Mit dem Festplattendienstprogramm hab ich die HDD und die Rechte repariert, den Hardware Test gemacht, auf Werkseinsteelungen zurückgesetzt und das eprom gelöscht, alles ohne Erfolg. Kann man noch was tun?

    Soll ich MacOS neu installieren? Was passiert dann mit installierten Programmen oder meinen Daten?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    "installieren und archivieren" heißt die Zauberformel.
    Wenn du die DVD oder CD benutzt, wirst du gefragt, ob du das willst. Klar willst du.
    Und dein Haus bleibt unberührt. Nur das System ist auf "uralt" ohne jegliches Update zurückgesetzt. Sicher gilt für Tiger das selbe wie für Leo: hol dir das Comboupdate von der Appeseite
    salome
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
  4. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Danke, danke, aber das Teil startet ja nicht mehr, nur noch Apfel und Rädchen...

    Was soll ich also machen.

    Vorab, Backup habe ich Blödian natürlich nicht....

    1.
    OSX neu installieren?
    Ist dann der Mac wirklich wie vorher, nur mit einem alten OSX?
    Bei Windows ist das ja anders, Neuinstallation des Betiebssystems erfordert auch die Neuinstallation aller Programme, die Daten sind sowieso alle weg!!!

    2.
    Wenn sich OSX also bei der Neuinstallation des Betriebsstems ähnlich wie Windows verhält, müßte ich vorher ein Backup machen. Dies geht doch bestimmt auch via Terminal, oder?
    Wenn ja, was sollte ich denn genau sichern, man will ja nicht die Fehler mitsichern. Und kann man die Sicherung dann einfach so zurückspielen, Mails, Musikdaten usw.?

    Frohe Weihnachten
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du musst lesen, was man dir sagt! Und nicht mehr an Windows denken. Mac = Mac.
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Vielleicht versteht Darth_Mac nicht was du sagen willst.

    Hier ist die OS X Tiger Installations CD gemeint. Wenn die eingelegt ist solltest Du die von salome beschriebenen Optionen suchen und ausführen.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Und mit "dein Haus bleibt unberührt" meint sie vermutlich nicht, daß du dir keine Sorgen um deine Wohnung machen musst, sondern daß die Nutzerverzeichnisse bei einer System-Neuinstallation nur gelöscht werden, wenn du das willst.
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Danke euch für die Verdeutlichung, dessen was ich gesagt habe. War's wirklich zu kryptisch?
    Darth_Mac ist schon fast zwei Jahre hier im Forum, da dache ich, er wüsste …
    Das nächste Mal halt weniger poetisch :)
    salome
     
  9. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    OK, ich hab's kapiert. Tiger bietet die Option im Laufe des Installationsprozesses an. Flugs ausgewählt, läuft das System jetzt wieder prima. Es gibt ein neues Verzeichnis "previous System", da ist der alte Kram drin. Allerding keine Dokumente, Lieder, EMails oder so, die sind sofort in das neue System importiert worden.

    Alles in allem gar nicht so schwer.
    Jetzt muss ich aber los, 'ne Sicherung machen...

    In den letzten zwei Jahren hatte ich übrigens noch nie ein größeres Problem mit dem Mac, so dass ich seit 1
    Jahr mehr im iPhone Unterforum bin. Konnte übrigens mit dem iPhone auch den Thread hier regeln...

    Danke Danke
     
  10. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Noch was, kann ich dieses ominöse Verzeichnis (12GB) nicht löschen?
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Freut mich.
    Schließe diesen Ordner "previous System" vom Backup aus -– den kannst du demnächst, wenn sämtliche Programme funktionieren, wegwerfen.
    Wie du richtig bemerkt hast, Daten aus deinem User-Account (Haus) sind nicht drinnen, nur der alte Systemkram.
    Einen angenehmen Stephanitag (der ist morgen) mit dem sauberen Tiger.
    salome
     

Diese Seite empfehlen