1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nach Update Apps nicht mehr brauchbar

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von schnuggi_w, 10.05.09.

  1. schnuggi_w

    schnuggi_w Erdapfel

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    3
    Hallo :)

    Nach dem ein Update meines Iphones ausgeführt habe, lassen sich so gut wie alle installierten Programme nicht mehr starten.

    Meine jetzige Version -> 2.2.1 (5H11)

    Ist das normal, dass man nach einem Update die Programme nicht mehr benutzen kann? Muss jeweils warten, bis die Programm auf die neue Version angepasst werden?

    By the way - wie kann ich installierte Programm deinstallieren? Geht das nur im Itunes?

    Liebe Grüsse und danke schonmals

    Schnuggi_w
     
  2. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Einfach ne Sekunden den Bildschirm berührern bis alle Apps sich bewegen. Dann über X löschen
     
  3. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    du musst bedenken das die gespeicherten daten bei einem löschen verloren gehen. Wenn dein iPhone Jailbroken ist, kannst du "Appbackup" in Cydia laden und die daten sichern und später dann wieder einspielen
     

Diese Seite empfehlen