1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Umstieg von 2G auf 3GS keine SMS mehr

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von FrankBerlin, 30.12.09.

  1. FrankBerlin

    FrankBerlin Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    8
    Hallo !

    Ich bin vor einigen Tagen von meinem 2G auf ein 3GS umgestiegen.

    Ich habe nun festgestellt, daß ich keine SMS mehr bekomme. Woran kann das liegen ? Muß ich irgendetwas einstellen ?

    Mir ist noch aufgefallen, dass die Ikone "Nachrichten" (die weiße Sprechblase auf grünem Hintergrund) nicht mehr mit "SMS" beschriftet ist. Hat das was zu bedeuten ?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß, Frank
     
  2. FlavrSavr

    FlavrSavr Cox Orange

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    101
    1. Freunde besorgen.
    2. Handynummer geben.
    3. SMS empfangen.

    Nein Spaß beiseite, der Umstieg auf das 3GS dürfte (jedenfalls meines Wissens nach) keine Auswirkungen auf die SMS haben, die du (nicht) empfängst.

    Bei einer Sache kann ich dir allerdings sicher weiterhelfen: Das Nachrichten-Symbol hat deshalb keinen "SMS"-Schriftzug mehr, weil das iPhone nach Äonen von Jahren die Fähigkeit ausgegraben hat, MMS zu verschicken. Deshalb das einfacher gehaltene Symbol.

    Guten Rutsch!
    FlavrSavr
     
  3. FrankBerlin

    FrankBerlin Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    8
    Geht auch ohne Freunde !

    Sich selbst anrufen und auf die eigene Mailbox texten.

    Eine SMS über eine neue Sprachnachricht bekomme ich trotzdem nicht (wie auch sonst keine SMS).

    Hilfe !

    Gruß, Frank
     
  4. FlavrSavr

    FlavrSavr Cox Orange

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    101
    Das ist sehr seltsam... Ich würde zuerst mal versuchen, das iPhone zurückzusetzen (iTunes macht ja vorher ein Backup etc., als alter 2G-Hase dürfte dir der Prozess ja bekannt sein :) ).

    Wenn der Fehler dann immernoch besteht, wende dich an deinen Provider. Solltest du so glücklich sein und ein offizielles iPhone bei Onkel Timo gekauft haben, kannst du rund um die Uhr einfach die 2202 wählen und mit netten Leuten plaudern. Vielleicht können die dir neben kostenloser Seelsorge auch eine Lösung für dein SMS-Problem bieten. ;)

    Lg
    FlavrSavr
     
  5. Aurus

    Aurus Braeburn

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    46
    Ich gehe einfach mal davon aus, dass du T-Mobile als Anbieter hast. Rufe doch einfach mal dort an oder gehe in einen T-Punkt und verlange eine neue Sim-Karte oder Prüfung von deinem Account. Normalerweise solltest du mit der neuen Simkarte dann auch SMS empfangen können. Es liegt meistens nur an der Simkarte.

    Aurus
     
  6. FrankBerlin

    FrankBerlin Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    8
    Habe eine Vodafone-Karte drin (hätte ich vielleicht schon mal sagen sollen , oder ?). Ist ein werksseitig für alle Netze freigeschaltetes iPhone.

    Gruß, Frank
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja, das hättest Du sagen sollen.

    Ich brauchte eine neue SIM von T-Mobile für mein 3GS, allerdings hatte ich Probleme mit MMS. Vielleicht ist das SMS Service Center nicht eingerichtet?

    Alex
     
  8. Aurus

    Aurus Braeburn

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    46
    dann rufe bei Vodafone an oder besuche einen Vodafone Store und frage dort nach einer neuen Simkarte ;) Wenn das nichts hilft iPhone mal komplett neu aufsetzten.
     
  9. FrankBerlin

    FrankBerlin Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    8
    Habe jetzt die zweite Karte, die ich zu dieser Nummer habe in das iPhone gesteckt und nun geht es wieder.

    Es ist aber so ein Kartenpäärchen, das gleichzeitig in Betrieb sein kann. Da sollte es eigentlich immer funktionieren, oder ? Vorher hatte ich ein Kartenpärchen, wo immer nur ein Telefon gleichzeitig in Betrieb sein durfte.

    Verstehe ich nicht, aber egal. Hauptsache es geht wieder

    Trotzdem danke für eure Hilfe und einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Frank
     
  10. cmeese

    cmeese Carola

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    109
    Das hätteste auch ruhig früher sagen dürfen :D

    Vodafone nennt es "Ultra Sim", was du da hast. Damit kann man 2 Handys gleichzeitig betreiben. Mit ein und der selben Nummer. Das ist dafür gedacht um Beispielsweise eine Karte ins Autotelefon zu tun. Beide Nummern empfangen anrufe, jedoch kann nur eine Nummer die SMS empfangen. Welche Nummer das ist kann man mit einer Tastenkombination am Handy einstellen. Wie diese lautet können die leute von Vodafone sagen.

    Das Kartenpärchen was du früher hattest wo so eingestellt das immer das Gerät was zu letzt eingeschaltet wurde im netz war. Somit sind die SMS auch immer auf dem Gerät, welches als letztes in Betrieb genommen wurde, angekommen.
     
  11. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja, diese Information am Anfang hätte uns viel Raterei erspart.

    Wie cmeese sagt: Während Telefonate an beide Karten gehen, gehen SMS immer nur an genau eine Karte. EDIT: Das ist bei T-Mobile und allen anderen genau so.

    Alex
     
  12. FrankBerlin

    FrankBerlin Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    8
    Zuerst mal ein gutes neues Jahr !

    Ich danke euch für die Hilfe und die Erklärungen.

    Beim nächsten mal werde ich versuchen, meiner Frage noch mehr Infos hinzuzufügen

    Gruß, Frank
     

Diese Seite empfehlen