1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nach MB Reparatur seltsames Verhalten des OSX

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Turkey1976, 18.03.10.

  1. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Bei meinem MB Early 2007 wurden letzte Woche Tastatur, Trackpad und optisches Laufwerk getauscht. Garantielestung bei Gravis.

    Seit dem gibt es diverse Betriebssystemprobleme. Ein Zyklus von Standby und Wiederaufwachen dauert mehrere Minuten! Firefox reagiert nicht mehr auf Trackpadgesten, eine eingelegte Dvd wird nach dem Standby nicht wiedererkannt.

    Mir scheint das System hat Probleme mit der geänderten Hardware. Waskönnte man ausser Neuinstallieren tun?

    Turkey
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Zurück zu Gravis, die haben den Mist verbockt. Da diese Probleme DVD, Trackpad direkt mit deren Aktionen zu tun haben ist, liegt das an den Gravisleuten und deren vielleicht etwas lauer Auffassung von Einbau und anschliessenden Testen des Systems.
     
  3. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Hi Macbeatnik,

    ich haben den Gravisvögeln natürlich keine root-Passwörter gegeben, sodass die mit meinem System nichts testen konnten. Die haben sicherlich eine externe Firewireplatte angeschlossen und von dieser getestet. Jede Komponente funktioniert ja auch. Mein Gefühl sagt mir, da ist kein Hardwareschaden...
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Dann versuche doch das passende Comboupdate drüber zu bügeln, oder teste erst einmal unter einem neuangelegten Benutzer, ob dort die Probleme auch auftreten.
     
  5. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Wie geht das nochmal mit dem Kextcache löschen?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    diese beiden Befehle im Terminal bringen:
    sudo chown root:admin /
    sudo touch /System/Library/Extensions
    Beim ersten werden die Rechte gesetzt, beim 2. dann StartCaches neu angelegt
     

Diese Seite empfehlen