Nach Löschen von Windows - Festplatte löschen nicht möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fourdirtyfive, 02.01.18.

  1. fourdirtyfive

    fourdirtyfive Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.18
    Beiträge:
    2
    Hi liebe Community!

    Zunächst einmal wünsche ich ein frohes neues Jahr!

    Ich bin neu hier und habe auch ein großes Problem, für das ich selbst keine Lösung finden kann.

    Ich habe einen 27" iMac Late 2013 High Sierra 3,2GHz 1TB SATA, auf dem ich Windows via BootCamp installiert hatte.
    Da ich den iMac aber so gut wie nie benutzt habe (sondern hauptsächlich meinen MacBook), wollte ich diesen nun verkaufen. (soviel zur kurzen Vorgeschichte)

    Ich habe die Windows Partition gelöscht (leider nicht so, wie es gefordert wird via BootCamp) und jetzt zeigt mir mein iMac an, dass ich nur noch 270GB freien Speicher statt der üblichen 1TB habe.

    Der iMac ist soweit schon komplett gelöscht und es befinden sich weder Dateien darauf noch Windows. Dennoch ist das Kuchendiagramm im Festplattendienstprogramm gestrichelt hinterlegt (siehe Anhang) und ich habe keine Möglichkeit, darauf zuzugreifen, neue zu partitionieren oder sonst irgendwas zu machen. Auch Windows neu zu installieren schlägt jedes mal Fehl und ich weiß langsam nicht mehr weiter.

    Ich hoffe, ich habe das Problem einigermaßen deutlich und nachvollziehbar beschrieben und es gibt hier ein/zwei Profis, die mir aus dieser misslichen Lage befreien können.

    [​IMG]
     
  2. doc_holleday

    doc_holleday Sondergleichen von Welford Park

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.961
    Zuerst mal: Willkommen im Forum!

    Starte das Gerät neu und beim "Gong" die Tastenkombination ALT+CMD+R drücken.

    Es wird dann die sogenannte Internet Recovery geladen (dauert); zu erkennen an der Weltkugel.

    Dort über die Menüleiste und Dienstprogramme das Festplattendienstprogramm starten. Ggf. noch über die Darstellungsoptionen einstellen, dass alle Laufwerke/Geräte sichtbar sind.

    Dann links in der Seitenleiste den oberen, links eingerückten Eintrag für deine interne Festplatte anwählen und oben mittig im Programmfenster die "Löschen"-Schaltfläche anwählen.

    Es sollte ein Pop-Menü erscheinen, in dem du den Namen des Volumes auswählen kannst (Standard = "Macintosh HD"), sowie das Partitionsschema (GUID) als auch das Format für das Volume (macOS extended journaled) einzustellen sind.

    Den Löschvorgang bestätigen und durchlaufen lassen.

    Im Anschluss kannst du das Festplattendienstprogramm verlassen und ebenfalls von der Internet Recovery aus macOS neu installieren.
     
  3. m4d-maNu

    m4d-maNu Gelber Richard

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    12.528
    Noch eine kleine Anmerkung

    Shift + CMD + 4 = Screenshot Ausschnitt
    Shift + CMD + 4 + Leertaste = Screenshot vom ausgewählten Fenster

    Dann schauen die Screenshots auch besser aus und man muss nicht immer eine Kamera etc. holen um Screenshots zu machen.
     
  4. fourdirtyfive

    fourdirtyfive Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.18
    Beiträge:
    2
    Danke @m4d-maNu für die kleine Hilfestellung. Werd ich mir für die Zukunft merken :)

    Und ebenfalls danke @doc_holleday für die schnelle und ausführliche Antwort. Leider hat sich das Problem dadurch nicht gelöst. Der Speicherplatz ist immer noch nicht frei und im Kuchendiagramm noch gestrichelt hinterlegt.

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit?