1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Kauf OSX neu installieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nice21, 19.05.08.

  1. Nice21

    Nice21 Jonagold

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    Ein Freund von mir sagt wenn man sich einen neuen Mac gekauft hat, ist es besser wenn man OS X neu rauf macht, damit das ganze Besser läuft? Ist da was dran, oder reicht Paket auf Mac raus, Mac an, Mac rennt? :p

    greetings ;)
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Eigentlich ist das DIE Vorgehensweise... ;)
    Es gibt ein paar Testversionen von Office o.ä. Aber in der Regel ist nicht soviel Software Ballast installiert wie auf manchen Dosen.
    Deswegen würde ich jetzt nicht unbedingt sagen das OSX direkt neu zu Installieren.

    Allerdings: Habe ich auch erst einen Mac gekauft... Und dort war es so wie Beschrieben... nur ne Office Testversion, die runter geschmissen und direkt losgelegt...

    mfg
    paule

    [Aber Erfahrungen von anderen Usern würden mich jetzt auch interessieren.]
     
  3. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Ich mache eine Neuinstallation. Sprachpakete die ich nicht benötige lasse ich weg, ebenso die Druckertreiber und noch ein paar ander Sachen die ich persönlich nicht benötige.
     
  4. Nice21

    Nice21 Jonagold

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    18
    Also selbst wenn man jetzt keine Neuinstallation macht, Performance verlust irgendeiner art mertk man nicht oder?
     
  5. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Genauso mache ich das auch. Ist aber mehr ne psychische Sache des Speicherplatzes wegen, als wirklich wegen besserer Performance des Systems. Ich glaube, da wirst du keinen Unterschied merken.
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Wenn ich ein Windowsuser bin mache ich das.... (da gehört ja eine 2monatliche Neustinstallation des Systems sowieso dazu)

    Aber eben ich bin ein Apple User... Box auf, Mac an, Arbeiten. Sich um nichts kümmern. Systempflege macht Leo selbst.

    Ja nun... was macht man nun mit der gesparten Zeit?
     
  7. oller_switcher

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    57
    Eine Neuistallation nach Einkauf macht meiner Meinung nach, bei einem Notebook mit kleiner Festplatte am meisten Sinn. So hat mein ein System ohne die angesprochenen Sprachpakete, Druckertreiber etc. pp. und somit mehr Platz auf der Platte.
    Bei einem großen Desktoprechner fallen ein paar Gigabyte weit aus weniger ins Gewicht.
     

Diese Seite empfehlen