1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Hard-Reset Externe Platte "defekt"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Ezekiel, 27.12.08.

  1. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    Hallo Leute,
    in aller kürze mein Problem:

    mein OS X ist abgestürzt nachdem die Systemplatte vollgelaufen war.
    Nun war ich gezwungen per Hard-Reset das System neu zu starten und
    habe damit wohl die Externe Platte zerschossen.

    • Sie wird nicht mehr gemountet. Weder in OS X noch in Vista.
    • Sie kann nicht mehr formatiert werden, weder in OS X noch in Vista.
    • Eine Reparatur scheitert im Festplattendienstprogramm.

    Hat jemand eine Idee wie ich auf die Daten bzw. die Festplatte formatieren kann?

    Gruß Ezekiel
     
  2. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Kannst du die Platte ausbauen und in ein neues Gehäuse stecken?
    Vielleicht hast du "nur" den Controller abgeschossen.
     
  3. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    Hatte gehofft mir das ersparen zu können!
    Werde das dann wohl morgen in Angriff nehmen müssen, da ich hier nur Notebooks habe.
     
  4. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    Besteht ein unterschied zwischen dem Festplattendienstprogramm in OSX oder wenn von der Installations DVD das Festplattendienstprogramm gestartet wird?
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Nicht das ich wüsste. Ggf. das eine oder andere kleinere Update.
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Details? Was für eine Fehlermeldung liefert das Festplatten-Dienstprogramm? Log-Ausgabe? Was wird im System-Profiler angezeigt?
     
  7. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    Festplattendienstprogramm läuft nochmal durch... melde mich sobald es Neuigkeiten gibt!
     
  8. Emsländer

    Emsländer Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    10
    Habe exakt das gleiche Problem! Bei mir mit einer frisch neu formatierten WD elements (-die ich gekauft habe, bevor ich Qualität in Eigenbau begann-). Die Platte lief jetzt mehr als 1 Jahr problemlos, hab sie dann vor ein paar Tagen neu formatiert, damit ich den gesamten Platz für Time Machine habe.

    Wie gesagt, nach einem Hard reset dann keine Reaktion mehr. Im FDP wird zwar die Festplatte, nicht aber das Volume angezeigt.

    UPDATE: Wenn ich im FDP dann versuche, diese Festplatte ohne Volume erneut zu formatieren, erhalte ich nur den Fehler "Connection timed out" oder so.

    UPDATE x2: Wie durch ein Wunder (ist wohl nicht reproduzierbar), tauchte das Volume - bei einem wohl 35. Versuch zu formatieren - mit allen alten Daten wieder auf.
     
    #8 Emsländer, 28.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.08
  9. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    Update bei mir... nach auch endlosen Versuchen konnte die Platte formatiert werden und ich versuche ca. 200 GB an Daten wiederherzustellen. Zum Glück nichts von großer Bedeutung!
     

Diese Seite empfehlen