1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Formatierung keine Installation möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von patstome, 12.08.09.

  1. patstome

    patstome Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    ich hatte die Festplatte meines iMacs über das Festplattendienstprogramm anhand der Leopard Installations DVD formatiert, was auch kein problem war. Nur sagt er mir jetzt, wenn der Installationsvorgang anspringt, "Mac OS X 10.5 kann nicht installiert werden, da 10.4 nicht zu finden ist". Ist ja auch klar, weil die Festplatte formatiert wurde. Ich würde ja einfach nur gerne die Installations DVD auswerfen und 10.4 installieren, aber der iMac will die DVD einfach nicht mehr auswerfen.
    Kann mir bitte jemand helfen!?

    Vielen Dank schon mal vorne weg.
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.410
    Hast du schon versucht, beim Booten die Maustaste gedrückt zu halten? Das sollte die DVD auswerfen.
     
  3. iMacer

    iMacer Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    154
    Drücke beide Maustasten beim starten, dann wirft der Mac die DVD aus.

    EDIT: verdammt, zu langsam :p
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    falls du eine extrene platte mit einem tiger hast....oder einen anderen mac, den du im target modus dazuhängen kannst.....
    die upgrade leopard DVD will nur irgendwo einen tiger bei dir finden.
    dann kannst du ganz normal und clean auf dem initialisierten volume installieren...

    HTH
    mike
     
  5. patstome

    patstome Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    14
    Danke für die schnellen antworten.

    Ja, das hatte ich auch probiert (bin beim googeln auf der Apple Seite darüber gestolpert), aber das hatte nicht geholfen.
    Ich habe es erst mal anders gelöst: ich habe den untersten Punkt (dort wo auch das Festplattendienstprogramm aufrufbar war) mit der Systemwiederherstellung gewählt und ein TimeMachine Backup drauf gespielt. Doch wie mache ich jetzt am besten die Formatierung und die Neuinstallation ohne wieder vor dem gleichen Problem zu stehen?
     
  6. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Deine DVD ist im Laufwerk? Und sie kommt nicht raus, wenn du die Maustaste drückst? Versuch mal mit Alt-Taste zu starten. Dann müsste dein Mac die DVD wieder erkennen.
     

Diese Seite empfehlen