1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Festplatten Recovery durch Re-Store Dateien beschädigt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DrummingSurfer, 04.03.09.

  1. DrummingSurfer

    DrummingSurfer Erdapfel

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    habe ein riesen Problem.
    Hatte meinen Arbeitsspeicher zerschossen, keine Ahnung wie.
    Hab mein Macbook dann zum ReStore gebracht.
    Sie haben einen neuen eingebaut und zuvor ein Festplatten BAckup gemacht.
    Nun sind alle Dateien zwar da und schön in einem Ordner aber leider alle rot markiert, also der Name ist Rot hinterlegt.
    Klicke ich auf eine Datei, so kommt die Meldung : Die Datei konnte nicht geöffnet werden. Möglicherweise ist sie beschädigt oder hat ein Format, das Vorschau nicht erkennt. Bzw. bei Word-Dokumenten öffnet sich ein leeres Dokument.
    Hat einer ne Lösung ?!
    Vielen Dank im Vorraus , bin echt ratlos
     
  2. DrummingSurfer

    DrummingSurfer Erdapfel

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    3
    Keiner ne Idee ?
     
  3. macdevil

    macdevil Morgenduft

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    169
    Wahrscheinlich nicht, da niemand - so wie ich auch - aus deiner Beschreibung schlau wird...
    Was willst du genau?

    Sonst evt. mit Screenshots bebildern?


    so long...
    macdevil
     

Diese Seite empfehlen