1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Einbau SSD, Leopard startet nicht ... :-(

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von daniellll, 12.02.09.

  1. daniellll

    daniellll Carola

    Dabei seit:
    16.08.05
    Beiträge:
    110
    hallo zusammen,

    habe einen mbp mit 320er 7200er hdd. diese habe ich nun ausgebaut und durch einen 64er ssd (supertalent) ersetzt.

    nach dem ersten installieren von leopard funktionierte der start, bis dato keine probleme. dann wollte ich es neu installieren, mbp startet von bootdvd, allerdings findet dieser kein ssd laufwerk, ich starte das festplattendienstprogramm auf dvd, nur das dvd laufwerk wurde gefunden, aber keine ssd.

    ich starte neu, diesmal (bis jetzt) bleibt mein mbp beim weißen bildschirmhintergrund hängen, nicht einmal der apfel erscheint.

    was nun? kennt jemand das problem?

    lg daniel
     
  2. daniellll

    daniellll Carola

    Dabei seit:
    16.08.05
    Beiträge:
    110
    hat denn wirklich keiner eine idee? :(
     
  3. Ian Liam

    Ian Liam Ribston Pepping

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    296
    Hat sich vielleicht ein Kabel gelockert, wo die Festplatte dran angeschlossen ist?

    Versuch doch auch einmal eine Hardware Diagnose, die kannst du auch machen, wenn du von DVD startest.
     
  4. daniellll

    daniellll Carola

    Dabei seit:
    16.08.05
    Beiträge:
    110
    hallo, dank für die antwort.

    am kabel liegt es nicht, habe 2-3x die hdd wieder eingebaut, danach die ssd. hdd funzt, ssd nicht.

    wenn ssd angeschlossen ist, startet nicht mal die boot dvd. es bleibt vor dem erscheinen des apple symbols (weißer hintergrund) hängen. es tut sich dann nichts.

    daniel
     
  5. daniellll

    daniellll Carola

    Dabei seit:
    16.08.05
    Beiträge:
    110
    ssd ist sicherlich defekt. habe es gerade in ein heut gekauftes externes gehäuse getan, festplattendienstprogramm findet die ssd nicht. geht also zurück. mhm.

    daniel
     
  6. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hi,

    hast du neue Erkenntnisse zu deiner SSD im MacBook Pro?
    Ich denke aktuell auch über eine ähnlich Lösung nach ...
     

Diese Seite empfehlen