Nach Displayreparatur schwacher Akku (Abzocke?!)

vivi_w_

Erdapfel
Mitglied seit
05.01.16
Beiträge
2
Hallo Leute,
ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.
Und zwar habe ich am Sonntag mein iPhone 5s Display reparieren lassen.
Für 85€ wurde das Display innerhalb von ca. 30 Minuten ausgetauscht.
Allerdings wurde kein Originalglas eingesetzt (war ein "Türkenladen", wenn man das so sagen darf).
Zuhause habe ich dann allerdings bemerkt, dass mein Handy jetzt bei ca. 20% Akku schon ausgeht.
Vorher war es immer noch bis 1% an.
Denkt ihr die haben heimlich meinen Akku gegen einen Schlechteren ausgetauscht oder sowas?
Ich war nämlich während der 30 Minuten nicht bei der Reparatur dabei. Oder wie kann das sonst sein, dass mein Akku von jetzt auf gleich viel schlechter ist?!
Was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun? o_O
Danke fürs durchlesen,
Vivian
 

BigJ1972

Seidenapfel
Mitglied seit
13.04.13
Beiträge
1.330
Ich denke eher, dass da was anderes im Innern des iPhones beschädigt wurde..... ist meiner Freundin auch so passiert beim Displaywechsel, bei Ihr ging danach aber TouchID nicht mehr.... Kabel wurde beim Displaytausch beschädigt.
 

Antwuan

Königsapfel
Mitglied seit
07.01.14
Beiträge
1.200
Ich denke eher, dass da was anderes im Innern des iPhones beschädigt wurde..... ist meiner Freundin auch so passiert beim Displaywechsel, bei Ihr ging danach aber TouchID nicht mehr.... Kabel wurde beim Displaytausch beschädigt.
Das liegt nicht am Kabel. Das wurde mir großer Wahrscheinlichkeit nicht beschädigt. Das Problem besteht darin, dass ausschließlich Apple, Displays mit Touch ID wechseln kann. Google mal diesbezüglich. So genau kann ich dir nicht erklären aus welchem Grund das so ist.
 
  • Like
Wertungen: Balkenende

DjFasttracker

Boskop
Mitglied seit
12.10.14
Beiträge
213
Hallo Leute,
ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.
Und zwar habe ich am Sonntag mein iPhone 5s Display reparieren lassen.
Für 85€ wurde das Display innerhalb von ca. 30 Minuten ausgetauscht.
Allerdings wurde kein Originalglas eingesetzt (war ein "Türkenladen", wenn man das so sagen darf).
Zuhause habe ich dann allerdings bemerkt, dass mein Handy jetzt bei ca. 20% Akku schon ausgeht.
Vorher war es immer noch bis 1% an.
Denkt ihr die haben heimlich meinen Akku gegen einen Schlechteren ausgetauscht oder sowas?
Ich war nämlich während der 30 Minuten nicht bei der Reparatur dabei. Oder wie kann das sonst sein, dass mein Akku von jetzt auf gleich viel schlechter ist?!
Was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun? o_O
Danke fürs durchlesen,
Vivian
Was sagt denn die "Durchhaltedauer" des Akkus?
Evtl. ist die Prozentanzeige ja bloß falsch. Also das Handy zeigt dir zwar noch 20% Rest an, ist aber real schon bei 1%.
 

marco18m

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
09.05.15
Beiträge
260
Kam mir nach meinem Umbau auch so vor als wenn er schlechter wurde.. Mach mal einen hardreset (home und power halten bis der Apfel kommt) und lass es aus gehen als wenn der Akku leer ist... Dann lädst du es komplett auf 100% und dann schau mal ob es besser ist.. Wenn nicht würde ich nochmal zu dem Laden marschieren und eine Lösung suchen lassen
 

92893

Gast
Hallo Leute,
ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.
Und zwar habe ich am Sonntag mein iPhone 5s Display reparieren lassen.
Für 85€ wurde das Display innerhalb von ca. 30 Minuten ausgetauscht.
Allerdings wurde kein Originalglas eingesetzt (war ein "Türkenladen", wenn man das so sagen darf).
Zuhause habe ich dann allerdings bemerkt, dass mein Handy jetzt bei ca. 20% Akku schon ausgeht.
Vorher war es immer noch bis 1% an.
Denkt ihr die haben heimlich meinen Akku gegen einen Schlechteren ausgetauscht oder sowas?
Ich war nämlich während der 30 Minuten nicht bei der Reparatur dabei. Oder wie kann das sonst sein, dass mein Akku von jetzt auf gleich viel schlechter ist?!
Was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun? o_O
Danke fürs durchlesen,
Vivian
Wieso zum Teufel gibt man sein Gerät auch solchen unerfahrenen in die Hand?
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.294
Das wird sicherlich an der Touch ID Button Sache liegen. Das System findet das Modul sicher jetzt nicht mehr richtig und rödelt und rödelt. Das geht auf den Akku. Das kann auch passieren wenn das Touch ID Modul generell defekt geht.

@DjFasttracker

Aus dem Eröffnungspost. Steht da genau drin.
 

DjFasttracker

Boskop
Mitglied seit
12.10.14
Beiträge
213
Naja... Sag ich mal nix zu.

Definitiv sollte man die Reparatur reklamieren, wenn der Reset nix bringt.
 

El Kabong

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.10.15
Beiträge
75
Wieso zum Teufel gibt man sein Gerät auch solchen unerfahrenen in die Hand?
Es gibt viele Gründe. Ein Grund könnte sein das der Display Austausch bei Apple deutlich teurer ist und man sich wohl mit einem jungen Alter den Austausch nicht leisten kann.
 

92893

Gast
Es gibt viele Gründe. Ein Grund könnte sein das der Display Austausch bei Apple deutlich teurer ist und man sich wohl mit einem jungen Alter den Austausch nicht leisten kann.
Dann sollte man sich auch nicht beschweren.
Wenn ich mein iPhone in solche Hände gebe, erwarte ich nicht viel.
 

El Kabong

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.10.15
Beiträge
75
Na ja es ist ja auch keine Beschwerde, sondern eher eine Frage nach einem Ratschlag und die Frage nach einer möglichen Lösung des Problems.

Einige gute Vorschläge gab es ja hier schon. Der von @marco18m ist doch schon klasse.

Aber klar, wer ein teures Smartphone besitzt muss auch immer mit teuren Reparaturkosten rechnen.
 
  • Like
Wertungen: DjFasttracker

DjFasttracker

Boskop
Mitglied seit
12.10.14
Beiträge
213
Smartmod ist doch auch nicht zertifiziert und wird hier empfohlen.
Vielleicht war die Person ein wenig naiv was die Auswahl des Ladens anging, aber Vorwürfe kann man sich doch sparen.
Nen paar Tips von den Experten hier, wären hilfreicher.
Auch um junge Mitglieder nicht gleich wieder zu vergraulen
 

vivi_w_

Erdapfel
Mitglied seit
05.01.16
Beiträge
2
Kam mir nach meinem Umbau auch so vor als wenn er schlechter wurde.. Mach mal einen hardreset (home und power halten bis der Apfel kommt) und lass es aus gehen als wenn der Akku leer ist... Dann lädst du es komplett auf 100% und dann schau mal ob es besser ist.. Wenn nicht würde ich nochmal zu dem Laden marschieren und eine Lösung suchen lassen
Danke für den Tipp, ich werde es mal versuchen! Gehen dabei denn Daten verloren?

Das liegt nicht am Kabel. Das wurde mir großer Wahrscheinlichkeit nicht beschädigt. Das Problem besteht darin, dass ausschließlich Apple, Displays mit Touch ID wechseln kann. Google mal diesbezüglich. So genau kann ich dir nicht erklären aus welchem Grund das so ist.
Also bei mir funktioniert Touch ID noch, obwohl der neue Display nicht original ist..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ottomane

Gelber Richard
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.464
Das Problem ist, dass beim Ausbau des Displays sehr leicht winzige SMD-Bauteile beschädigt werden können. Der Fehler ist kaum zu erkennen und passiert bei Fremdreparaturen angeblich häufig. Ich hatte mal einen Link dazu, den finde ich gerade aber nicht mehr. Vielleicht mal googeln.
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.294
Irgendwas scheint ja nun leider nicht richtig gelaufen zu sein bei dieser Reparatur. Ich würde es auf jeden Fall reklamieren, wenn schon ausprobiert wurde ob das Problem auch auftritt nach einer kompletten Wiederherstellung über iTunes. Natürlich ohne das Backup einzuspielen.
 

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.701
Auch um junge Mitglieder nicht gleich wieder zu vergraulen
Übrigens ein Punkt der mir hier schon oft aufgefallen ist. Hier gab's einige neue Member von denen ich mich wundern würde wenn Sie nach Ihrem ersten Post nochmal hier reingeschaut hätten. Und so schlimm waren die nicht ;)

B2T:
Vom Austausch über nicht zertifizierte Stellen wird hier grundsätzlich abgeraten. Wo Smartmod hier offiziell empfohlen wird, weiß ich auch nicht. Fakt ist, dass man sich beim iPhone-Kauf im Klaren sein sollte, dass eine Reperatur, entsprechend des Gerätes teuer werden kann. Dafür aber eben auch zuverlässig und schnell von Apple ausgeführt wird. Ein iPhone ist einfach kein "Sparhandy", weder das Gerät, noch der Service. Und beim Service spart man definitv am falschen Ende...dann lieber das günstigere iPhone und das Geld für eine Reperatur zur Seite legen. Oder eben versichern.
 
Zuletzt bearbeitet: