1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Bootcampinstallation kein WLAN unter Mac OS, wohl aber unter Win

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von shaggy76, 10.12.07.

  1. shaggy76

    shaggy76 Granny Smith

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,

    ich hatte bisher keine Probleme, mit meinem Imac über WLAN ins Netz zu gehen. Nun habe ich Win XP per Bootcamp installiert (Partition angelegt,WIN XP installiert, MAC Treiber CD installiert) und WIN XP fand auch sofort mein Drahtlosnetzwerk. Auf Verbinden geklickt, schon war ich online. Leider komme ich nun aber auf der Mac OS X Partition nicht mehr ins Netz. Es wird immer nach dem PPPoe Host gesucht, gefunden wird nichts. In der Liste der Internetverbindungen taucht aber sehr wohl mein Netzwerk auf, es ist also nicht so, dass alles "verschwunden" ist. Nur die Verbindung ins Netz scheint nicht zu klappen. Verschlüsselt ist der Router nicht, also kann es auch daran nicht liegen. Außerdem hat es ja auch bis zur Installation von XP geklappt.

    Ich hab zwar schon die Suche bemüht, aber irgendwie scheinen alle Probleme zu haben, unter Win online zu gehen, nicht unter Mac Os X.

    Hat irgendjemand das gleiche Problem und kann mir weiterhelfen? Nur mit Win ins Netz zu gehen ist ja auf Dauer kein Zustand;)

    Gruß

    Shaggy
     
  2. Lisboa

    Lisboa Gast

    Suche mal mit Google nach "PPPoe Host". Da kommt einiges zusammen. Irgend etwas hat sich verstellt, entweder an MacOSX oder an den Routereinstellungen.
     
  3. shaggy76

    shaggy76 Granny Smith

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    15
    Danke für die Antwort, hatte aber auch schon google vorab bemüht :)

    Aber was soll ich sagen: heute morgen läuft´s auf einmal wieder und ich habe nichts verändert...fühl mich ja schon fast an Windows erinnert, da kann man sich auch im Nachhinein vieles nicht erlären:-D

    Wünsch dir noch einen angenehmen Start in den Tag

    Shaggy
     
  4. uldoko

    uldoko Gast

    Hallo Shaggy

    Womit kommst Du denn mit Windows (Nativ gebootet) ins WLan-Netz ?
    Mit der eingebauten Airport-Karte ?

    Das klappt bei mir unter XP nicht und bisher konnte mir auch kein Kollege
    hier im Forum helfen.
    Wenn Du einen Tip hast wäre dies prima.

    Die Airport-Karte wird unter XP-Home zwar erkannt, aber ich habe keine
    Möglichkeit diese in Betrieb zu nehmen. Bootcamp-Treiber etc. sind installiert.
    Mit Fritz!USB-Stick klappt es sofort.
    Airport-Karte unter MacOX funktioniert ebenfalls, genauso wie dann mit Windows
    wenn es über Parallels oder Fusion gestartet ist.
     
  5. Lisboa

    Lisboa Gast

    Ich nutze WLAN nur selten und der letzte Betrieb auf Windows liegt schon länger zurück. Meldet Windows XP denn auf Deinem Rechner nicht die vorhandenen Funknetze (vorausgesetzt, die WLAN-Karte ist im Gerätemanager nicht deaktiviert)? Windows XP ist in dem Punkt doch allgemein sehr offenherzig.
     
  6. macisi

    macisi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    70
    hallo uldoko,
    wie @lisboa schon schrieb, wird dein funknetz unter win XP angezeigt? wenn nicht, dann musst du in den gerätemanager gehen und den gerätetreiber der airportkarte manuell deinstallieren und alles beenden und win neustarten. beim start erkennt er die hardware neu und installiert den richtigen treiber und schon müsste es laufen!

    MFG isi
     

Diese Seite empfehlen