1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Boot Camp XP-Installation alle weg

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DaddyPrime, 18.07.09.

  1. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Super, habe gerade auf meinem iMac via Boot Camp Windows XP installiert.
    Habe wie von dem Programm vorgeschlagen die Festplatte in zwei Partitionen aufgeteilt und jetzt ist alles weg.
    Möchte nun gerne das Volume auswählen wo ich OS X wieder installieren möchte, aber es wird mir kein Volume angezeigt. Was soll ich jetzt bitte tun? Das ist doch echt der blanke Wahnsinn. Echt so ein Käse!
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Windows XP ServicePack 2 oder neuer erforderlich.
    RTFM before install.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    -Formatiert mit BootCamp oder mit dem Festplattendienstprogramm (oder einem anderen Tool)
    -wie unten erwähnt die Anleitung(narrensicher) befolgt oder nur kurz angelesen und eigene Ideen eingebracht
    -hast du denn auch die erste Regel eines Computernutzers befolgt, die da lautet, es ist bei einem Computer immer daran zu denken, das die Daten verloren gehen, also ist es Pflicht ein Backup zu haben, ansonsten ist man selber Schuld und darf nicht jammern, wenn die Daten verloren gehen.
    (Gerade wenn man wie du am System herumschraubt, ist Datenverlust immer eine Option.
     
  4. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    So sehe ich das auch. Wer sich mit den Partitionen seines Computers anlegt ist selber Schuld wenn er all seine Daten verliert.

    Hier ging's ja aber mehr darum, wie er wieder OSX installiert bekommt… Wie gesagt Festplattendienstprogramm (Oben in der Menüleiste unter Dienstprogramme), Platte plätten… Dann sollte das Laufwerk bei der Installation wieder auftauchen.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Ich denke, er wird noch mehr "Fehler" gemacht haben, denn wenn er die Platte nach der Formatierung nicht mehr sieht, dann muss er dort mehr verstellt oder zerstört haben, z.B. die efi Partition gleich mit in den Untergang gezogen haben oder ähnliches, für diese Aktion ist aber z.B. BC oder das Festplattendienstprogramm nicht geeignet, da muss dann schon unter Win oder mit der WinCD ein Vorgang angestossen worden sein.
     
  6. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Guten Morgen erst einmal. Hab zum Glück auf einer externen Festplatte mit Timemachine immer komplette Backups gemacht. Wollte dies über Nacht wiederherstellen, aber das hat nicht wirklich geklappt.
    Hab jetzt über das Fesplattendienstprogramm die Platten gelöscht - also alles runter. Jetzt will ich das Zielvolume auswählen, aber rechts unten ist dein ein weisses ! in einem roten Feld.
    Unten steht dann Sie können MAC OS X nicht auf diesem Volume installieren. MAC OSX kann nicht von diesem Volume gestartet werden.

    Mh interessant was jetzt?

    Zur Boot Camp Installation. Habe eigentlich alles wie beschrieben gemacht. Also die mehreren Seiten wo man am Anfang ausdrucken konnte. Hab die Partition erstellt (80GB), dann weiter und in der WinXP Installation die Partition ausgewählt und installiert (war XP SP2). Auf jeden Fall als die Installation fertig war kam wie gesagt der Ordner mit dem Fragezeichen.
    Sorry war heut Nacht etwas arg durch den Wind und habs wohl nicht mehr richtig beschreiben können.
     
  7. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Du musst die Partition vor der Installation nochmal formatieren...
    Bei hätte das ohne formatieren gar nicht geklappt...!?
    Aber gut.
    Ist das Volume formatiert?
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Erste Vermutung in so einem Fall: du hast irgendwie das Partitionierungsschema geändert. OS X braucht auf einem Intel-Mac zwingend das GUID-Schema (GPT) zum Booten.
    Also von DVD booten und mit dem Festplattendienstprogramm (oben in der Menüleiste) neu partitionieren (1 Partition) und dabei auf GUID achten (unter "Optionen").
     
    DaddyPrime gefällt das.
  9. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Telefonier grad mit Apple...
     
  10. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Einfach MacAlzenaus Tipp befolgen, wenn du keine Daten retten musst. Wenn doch, dann hilft dir ein Programm wie "Data Rescue II" oder "TestDisk".
     
    DaddyPrime gefällt das.
  11. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    der hat mir jetzt gesagt, dass ich die platte nach mac os extended (journaled) löschen soll mit der option "Daten mit Nullen überschreiben".
    hat gemeint, dass es dann funktioniert. wenn nicht werd ich das mit guid mal versuchen, hab ich leider zu spät gelesen.
    zum glück kann ich dann nach der installation alles wieder mit timemachine herstellen und dann werd ich in zukunft die finger von so was lassen, bevor ich mich nicht richtig auskenne. Wie heissts: never put your hands in a running system^^
    danke trotzdem mal derweil für die antworten. werd euch dann in einer guten stunde mal drüber informieren obs geht.
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Nein, mach das lieber zuerst, weil die Löschfunktion oftmals Fehler mit sich bringt und die Partitionstabelle nicht repariert!
     
    Jackyapple gefällt das.
  13. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Super! Vielen Dank! Habs so gemacht wies MacAlzenau gesagt hat und es funktioniert wieder alles.
    Puh bin ich ja echt noch mal mit einem Schrecken davon gekommen :)
     

Diese Seite empfehlen