1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

nach Absturz ist das OS scheinbar langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Basti, 25.12.06.

  1. Basti

    Basti Gast

    Hallo allerseits,
    leider hat vor kurzem mein externer Festplattenrahmen den Geist aufgegeben. Dies ging leider schleichend von statten und so kam es mehrfach zu einem Absturz, weil Mac OS plötzlich nicht mehr weiterschreiben konnte auf der externen HDD und sich scheinbar in einer Endlosschleife verfing, die man teils durch erzwungenes Beenden des Finders beenden konnte, manchmal aber nur mit einem harten Power-Off (5 sek Powertaste).
    Seitdem scheint mir aber Mac OS länger zum Hochfahren zu brauchen und auch nach dem Anmelden braucht er scheinbar länger um betriebsbereit zu sein.
    Um das Problem zu beheben, habe ich mir Onyx besorgt und dort sämtliche Optimierungsaufgaben durchlaufen lassen.
    Trotzdem ist es immer noch so langsam. Wie bekomme ich das System wieder schneller? Oder muss ich win-like neu installieren?

    Grüße
    Basti
     

Diese Seite empfehlen