1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach abgebrochener Windows installation booter mein Mac Book nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von chris3107, 02.11.07.

  1. chris3107

    chris3107 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    143
    Hallo,
    ich wollte XP via Bootcamp installieren. Es hat auch mit der Partition alles geklappt und ich habe den Neustart mit der windows CD gemacht. Bei der Partitionsauswahl bin ich stutzig geworden, da nur eine Partition da war, diese aber nicht die Größe hatte, welche ich partitioniert habe.
    Habe erst jetzt gelesen,dass ich XP SP2 brauche.
    Dann habe ich die installation abgebrochen und wollte normal wieder mein Leo starten. Seitdem ist beim Booten nur noch ein Hellgrauer Screen und es geht nichts mehr. Die Wahltaste (Alt) geht auch nicht mehr. Nun habe ich gelesen,dass ich die Leo CD einlegen soll und beim Starten "c" gedrückt halten, nur da passiert nichts.

    Wie kann ich wieder mein MAC OSX starten?

    Hoffe mir kann jemand helfen.

    Chris
     
  2. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Habe hier das gleiche Problem. Hast du eine Lösung gefunden oder bist du schon eine Woche ohne OS X?
     
  3. royalty

    royalty Gast

    die Leo DVD einlegen und Alt gedrückt halten beim booten. Dann müsste eine Auswahl kommen in der du die DVD auswählen kannst. Eventuell lässt sich dann da mit den vorhandenen Werkzeugen das ganze wieder flicken.
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Hast du die alt-Taste direkt nach dem Gong gedrückt gehalten, bis eine Auswahl verschiedener Partitionen kommt? (bzw. wenn du die Mac OS X DVD eingelegt hast, erscheint auch diese in der Auswahl ...)
     
  5. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Es hat sich herausgestellt, dass die Windows Installation meine Partitionstabelle zerschossen hat. Musste eine neue übers Festplatten-Dienstprogramm erstellen und Leopard neu aufspielen.

    Auf jeden Fall immer dran denken: Time-Machine Backup vor Boot Camp Assistent!
     

Diese Seite empfehlen