1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach 10.5.6 kein Internet mehr. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Curacao, 23.12.08.

  1. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    Hilfe!

    Seit dem update auf 10.5.6 läuft mein Internet auf dem iMac nicht mehr Bus extremst langsam so dass es nicht mehr tragbar ist! :(

    Benutze Intel iMac
    Firefox (Safari geht auch nicht)
    Mail geht nicht
    Habe die sufu schon benützt und unter meinen Systemeinstellungen die 2 neuen openDNS eingetragen
    Gehe über WiFi ins Netz
    Combo update hab ich schon 2x rüberinstalliert - hab sogar das Gefühl dass es schlimmer geworden ist...
    Zugriffsrechte hab ich auch schon repariert

    Bin ratlos und brauch dringend Hilfe...

    Vielen dank
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du mal die DNS Server deines Providers genommen? Wenn du einen Router hast, bekommt der diese auch mitgeteilt.
    Was passiert wenn du im Terminal:
    nslookup www.apfeltalk.de
    eingibst?

    Kannst du aus dem Terminal heraus den Router anpingen?
     
  3. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    Danke erstmal!
    Also der router an sich funktioniert einwandfrei, muss ja über mein iPhone über wifi jetzt schreiben ;)

    Hab es im Terminal eingegeben:

    ;; connection timed out; no servers could be reached

    hab die DNS von 1&1 eingebeben, kein unterschied...

    Vielen dank
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn dein Router DHCP hat, einfach den Mac auf DHCP umstellen und einmal die Netzverbindung ab und wieder aufbauen. Danach schauen ob man auch eine IP usw. mitgeteilt beikommen hat. Das kann man auch bequem unter den Systemeinstellungen nachschauen.
     
  5. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    So, hab mal den DHCP-lease erneuert, Airport deaktiviert und wieder aktiviert. Allerdings ist dir IP Adresse die selbe geblieben...
    Der iMac kann beim Versuch des wiederverbindens des Airports keine verbindung zum router aufbauen. Das Problem lässt sich nur durch einen Neustart beheben...
     
  6. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    Also unter Bootcamp wird mein router nicht gefunden, und wenn nach wiederholtem aktualisieren und mit sehr geringer Stärke.
    Unter OS X findet er meinen router auch nicht wenn ich ihn nochmals danach suchen lasse. Bei der Statusanzeige wird er zwar mit voller Stärke angezeigt, wenn ich aber in meine netzwerkeinstellungen gehe und auf Netzwerke anzeigen klicke, wird mir nix angezeigt ...???

    meine Netzwerkdiagnose sieht wie beim eingefügtem Bild aus :(

    Weiß jemand Rat?
     

    Anhänge:

  7. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    hab jetzt mal einNetzwerkkabel vom Router zum iMac verlegt - das funktioniert reibungslos!!!
    Möchte aber W-Lan haben...jemand eine Idee?
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was ist das für ein Router? Kannst du den ggf. etwas anders positionieren?
     
  9. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    daran dürfte es eigentlich nicht liegen. Ist eine Fritz!Box 7170
    im selben Zimmer wie der iMac hab ich mit dem iPhone vollen Empfang via W-Lan
     
  10. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    kann mir denn niemand helfen? Irgendwelche Ideen?
    Kann es sein dass meine Airport-Karte im iMac hin ist??
     

Diese Seite empfehlen