1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

n00bie Druckerprobleme / Canon iP5000

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von David_D, 02.02.08.

  1. David_D

    David_D Gast

    Hallo,

    ich wäre dankbar für Hinweise in folgende Sache:

    ich habe einen Canon PiXMA iP5000 Drucker, anfänglich auf 'nem WinPC (USB Port) aber da mehrere PCs darauf zugreifen sollen, habe ich den auf einem Netzwerk Print Server gehängt ('Digitus' DN-13018 - Unterstützung für bi-directional Kommunication scheint zu klappen :oops:)
    Ich habe abschliessend den Canon 'mac' Treiber installiert, aber ausser die bereits vorhandenen Treibern, finde ich beim Versuch ein Drucker hinzuzufügen, keinen Bezug oder Referenz zu den soeben installierten Treiber! .... wo ist er geblieben??

    Frage:
    Was mache ich hier falsch? und wie wird es 'richtig' gemacht?? Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe / Vorschläge.


    Beste Grüße,

    David D.

    ps: Hardware MacMini/Intel + OS X 10.4
     
  2. sternenstaub

    sternenstaub Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    2.356
    Unter 10.4 (Tiger) müsstest du mal
    Programme>Dienstprogramme>Drucker Dienstprogramm
    starten… wenn ich das noch richtig im Kopf habe ;)

    Sitze vor einem 10.5.1 Leopard Mac ;)
    Da findest du die Druckerverwaltung in den
    Systemeinstellungen "Drucken&Faxen".
     
  3. David_D

    David_D Gast

    Hallo 'sternenstaub',

    .... eigentlich war ich so weit, aber da der Drucker nicht direkt angeschlossen ist und die Suchaktion auf dem Drucker im Netz schluf fehl, müsste ich etwas improvisieren .... ich habe den PrintServer IP Adresse angegeben als Drucker (die richtige Name wurde nicht aufgelöst) und dann die Portnummner <192.168.1.2:1234> weil die Server USB Ports damit angesprochen werden kann.
    Soweit war alles noch (relativ) klar. Nun wollte ich, mittels 'Drucker konfigurieren' den Drucker genau definieren: 'Druckermodell':='Canon' (logo ;)). Aber beim auswahl der 'Typ', erwartete ich, nachdem der Treiber Installation fertig war, der richtiger Drucker Modell zu bekommen - Fehlannahme! ... nix war!!
    Da liegt mein Problem ... übrigens ich versuchte auch den Drucker direkt über USB anzuschliessen, und das funzt auch nicht.

    Ich mache irgendwas falsch bzw. meine Denkweise ist immer noch 'Windows' geprägt! Anscheinend benötige ich eine, möglichst detailliert Beschreibung von was zu tun ist.


    Danke,


    David D.
     
  4. sternenstaub

    sternenstaub Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    2.356
    Bei uns läuft ein iP4000 problemlos im Netzwerk.
    Das der Drucker sogar lokal am Mac nicht erkannt wird kann ich
    mir nicht vorstellen.

    Gerade Canon Drucker (benutze privat auch einen i865) laufen völlig
    ohne Mucken am Mac. Meist sind die aktuelleren Canon Treiber sogar
    im Mac OS schon vorhanden.

    a. wenn du den Drucker LOKAL an einen Mac hängst (USB)
    und das Drucker-Dienstprogramm öffnest… siehst du den IP5000?

    b. im Netz… evtl. musst du den Drucker freigeben, damit
    Alle (mit Berechtigung…) darauf zugreifen können.

    Habe privat den Canon am iMac hängen und den über
    die Systemeinstellungen "Sharing>Printer-Sharing" freigegeben.
    So kann ich von meinen mobilen Mac und einem zweiten Desktop-Mac
    aus auf den Canon zugreifen.

    BTW>habe mal im Handbuch nachgesehen. Evtl. musst du den Treiber auf ALLEN
    Clients installieren, nicht nur auf dem Server.
     
  5. David_D

    David_D Gast

    Hi again,

    ich habe anscheinend vorhin irgendwie 'mist' erzählt! Beim direkt (USB) Anschluss funktioniert der Drucker sehr wohl ... mein Problem scheint nun dass, der Drucker, wenn am WiFi Print Server (mit 2 x USB Ports, addresierbar über ein Portnummer - 9900 & 9901 um genau zu sein) angeschlossen ist, bleibt der Drucker 'unsichtbar' für mac (nicht aber für 'PC')
    Gibt hierfür ein 'Workaround' oder gar eine richtige Lösung?

    Best Regards,

    David D.
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wie man mit der Suche hier gefunden hätte, liegt das an den nicht netzwerkfähigen Canon-Treibern für'n Mac!

    Du kannst als Ausweg nur die Gutenprint-Treiber oder Printfab nehmen.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen