1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

N-Draft bessere Übertragung als B/G bei gleichbleibender I-Netgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Binary, 07.01.10.

  1. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Hallo ihr,

    habe ein Wlannetz, welches über 3 Stockwerke geht.
    Momentan ist da ein SMC Router dran und im mittleren Stockwerk ein Repater.
    Richtfunkantenne ist nirgendwo dran.

    Jetzt die frage ob es einen Unterschied macht, wenn ich diese Geräte durch n-draft Geräte ersetzen würde, wenn der Internetzugang selbst unter 54 MBit schnell ist.

    Richtfunkantennen möchte ich eh ersetzen ist halt nur die Frage ob die Ersetzung des B/G Router durch einen N-draft einen Mehrwert bringt.

    Und was haltet ihr eigentlich von der mimo technologie?

    Besten Gruß

    Binary
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Schneller wird nur die Netzwerkinterne Dateiübertragung, allerdings geht n nicht so gut durch Wände soweit meine Erfahrung mir das sagt...
     
  3. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    ok danke.
    Also b/g geht da besser durch Wände?
     
  4. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Laut meinen Erfahrungen ja. Also wenn du schon knapp am Limit bist was die Reichweite angeht, würde ich dir keinen Wechsel empfehlen. Zur Not Onlinekauf tätigen und bei nicht funktionieren zurückschicken innerhalb von 14 Tagen... (Und tut mir leid, ich weiß leider nicht die technische Grundlage warum n Wände nicht so gerne mag. :( Es ist leider einfach nur so.)
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    sitze gerade im EG, der router steht im 1.OG, dazwischen drei wände und eine decke, ca 20m entfernung. mit 802.11g hatte ich hier keinen empfang, jetzt mit 802.11n vollen!
     
  6. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    hast du die airport extreme, banane?
     
  7. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
  8. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Uih, endlich mal jemand der da positives berichten kann. :) Hört man gerne!
     
  9. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    also stimmt schon ndraft hat so seine problem mit wänden, allerdings lassen sich unter idealisierten bedingungen bessere übertragungsraten erreichen. jedoch kommt erschwerent hinzu das bei ndraft auch im b/g band gesendet wird, was bei mehreren anderen konkurrenznetzen sogar zu niedrigeren datenraten wie bei b/g führen kann, trotz vermeintlich schnellerem standart.

    was bananes beobachtung angeht, muss das nicht zwangsläufig mit dem wechsel zu ndraft liegen, es könnte auch eine andere antennenausrichtung, ein kanalwechsel, stärkere empfänger/sender oder ein anderer aufstellungsort zu diesem ergebniss geführt haben. trotzdem gut für ihn
     
  10. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    N sollte doch eigentlich auf 5Ghz senden und nicht auf 2,4Ghz wenn man es so einstellt. Insofern ist es schwierig sich da mit b/g Netzen wirklich zu beissen.
     
  11. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    wenn ich mich richtig erinnere sendet es in beiden netzen um die bandbreite zu bekommen
     
  12. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Als optionales Band meint, man kann wählen. Die Airport Extreme hat zb zwei Netze. Einmal für 2,4Ghz und einmal für 5Ghz. Die Netze haben aber nicht mal die selbe SSID.
     
  13. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    besten Dank für die vielen infos!
    Ich werde bei dem 2,4 ghz bleiben und ne richtfunk ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen