1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

??? mysteriöse Problem mit dem iMac ???

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von croser, 16.01.08.

  1. croser

    croser Gast

    Naja, vielleicht gar nichts wildes, aber mein iMac G5, ehem. Tiger jetzt Leopard, hat offensichtlich ein Problem.
    1. Wenn man nicht an ihm arbeitet und der Bildschirm dunkel wird, hört man wie entweder die Festplatte oder sonstwas ganz leise "herunterfährt" (ööööööhhmmmmm) um eine Sekunde später wieder hochzufahren, also praktisch das umgegehrte Geräusch (mmmmmhhhhhööööö) :). Das macht der imac, wenn man ihn nicht stoppt dann permanent immer wieder. hoch runter hoch runter..... Der Bildschirm springt aber nicht an. Es scheint, als ob er versucht in einen Zustand zu gehen, es aber nicht schafft und wieder "hochfährt", Bildschirm bleibt aber dunkel. Was kann das sein ? Irgendeine Einstellung ?
    2. Desweiteren fährt er öfters nicht korrekt runter, er bleibt praktisch hängen, man sieht nur eine kreisende Rosette aber nicht den Sat1 Ball... Was ist das ? Wenn ich ihn ausschalte, schliesse ich die Programme nicht, ich überlasse es dem Rechner und ich nutze live messanger. Liegt es daran ?
     
  2. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Die sog. Rosette ist normal, die kommt bei mir auch. Wie lange dauert denn der Vorgang? Hat bei mir auch schon mal knapp 1/2 Minuten gedauert.
     
  3. croser

    croser Gast

    also es tritt nur temporär auf. Wenn ich merke, dass er scheinbar nicht mehr weiterkommt, drücke ich eben so lange auf die linke rückwärtige Taste, bis das Teil ausgeht. Ist nicht die feine Art, aber
    wenn es nicht anders geht. Was mich viel mehr stört, ist dieses runter/ hochfahr Geräusch... das kommt immer wenn er in eine Art Ruhezustand wechseln will aber ich weiss nicht was genau los ist.:oops:
     
  4. croser

    croser Gast

    Problem gelöst: So wie es aussieht, war der Windows Live Messanger das Problem. Den habe ich mal in den Papierkorb geschmissen und danach ging es. Die Geräusche habe ich als die sich in den Ruhezustand versetzende Festplatte identifiziert, die nach der Deinstalltion des Messangers auch im Ruhezustand bleibt. Spasseshalber habe ich den Livemessanger noch mal neu installiert, nun
    macht auch er keine Probleme mehr, der Mac fährt in den Ruhezustand in bleibt auch da.
    Danke trotzdem an alle die sich auch Gedanken gemacht haben.
    LG
    croser
     

Diese Seite empfehlen