1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MySql Server und phpMyAdmin Installation

Dieses Thema im Forum "PHP & Co." wurde erstellt von ac3, 18.04.09.

  1. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    Guten Abend,
    ich sitze schon ein Weilchen und versuche das phpMyAdmin ins Laufen zu bringen. Ich nutze den Apachclient von Mac OS X selber.

    MySql Server läuft, aber ich bekomme immer eine Fehlermeldung wenn ich mich mit phpMyAdmin anmelden möchte.

    Ich habe bereits in der config.default.php
    angegeben.

    Diese Information habe ich aus dem Terminal.
    Aber phpinfo() gibt mir diese Info aus:
    Ich habe beides ausprobiert und den Server neu gestartet, will aber nicht funktionieren.

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

    Besten Gruß und schönes Wochenende!
     
  2. jerry1

    jerry1 Idared

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    28
    Guten Morgen,

    woher weißt du, dass der MySql wirklich läuft? Konntest du dich per konsole oder per MySQLAdmin/QueryBrowser (GUI Tools) anmelden? Das würde ich zuerst bestätigen, bevor du bei phpMyAdmin den Fehler suchst.

    Welche Version von phpMyAdmin hast du? Bei mir heißt die Konfigurationsdatei nämlich config.inc.php
    Was steht bei dir in der config-Datei?

    Gruß jerry1
     
  3. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    Guten Morgen,
    ja der Server läuft, also mit der GUI MySQL Admin komm ich drauf und per Konsole auch.

    In meiner config.inc.php steht dieses hier. Ich habe es von der config.sample.php kopiert und entsprechend auf http/socket geändert/erweitert.
    Ich habe es auf http umgestellt, aber es wird trotzdem angezeigt, dass das die Erweiterung mcrypt nicht geladen werden konnte.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hm, ich habe den Eintrag
    Code:
    $cfg['Servers'][$i]['socket'] = '/tmp/mysql.sock';
    
    bei mir gar nicht eingetragen. Dafür steht noch in meiner php.ini für alle DB Aktionen der Default Eintrag
    Code:
    ; Default socket name for local MySQL connects.  If empty, uses the built-in
    ; MySQL defaults.
    mysql.default_socket = /tmp/mysql.sock
    
    Hast du die config von Hand erstellt? Steht denn auch der Benutzer und das Passwort richtig in der Config drin (da du als Auth Type config gewählt hast)?
    Was für eine Fehlermeldung bekommst du denn?
    Klappt der Zugriff auf localhost/XXXX/scripts/setup.php? Statt XXXX den Pfad zur Installation eintragen.

    Hier mal meine komplette Minimalkonfiguration:
    Code:
    /* Servers configuration */
    $i = 0;
    
    /* Server localhost (config:root) [1] */
    $i++;
    $cfg['Servers'][$i]['host'] = '127.0.0.1';
    $cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysql';
    $cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
    $cfg['Servers'][$i]['compress'] = false;
    $cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
    $cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';
    $cfg['Servers'][$i]['password'] = 'XXXXXXX';
    
    /* End of servers configuration */
    
    
    
     
  5. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    Ich habe gerade mal /setup/index.php aufgerufen und bekomme diese Fehlermeldung
    Ich habe auch in der php.ini dies hier eingetragen.
    Wenn ich denn auth_type auf config stelle, user und password einstelle, komme ich auch nicht weiter wie bisher...

    Das ist schon recht komisch ja...denn mit MYSQL Administrator oder Browser komme ich ja drauf...

    Wenn es eine gute GUI geben würde, womit ich die Funktionalität wie bei phpMyAdmin hätte, dann bräuchte ich den ganzen Stress hier nicht (vermutlich/hoffentlich)
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    PHP muss irgendwo wohl noch den Eintrag haben. Hast du mal in den Dateien nach gesucht ob du was findest? Ich glaube ich hatte damals das gleiche Problem unter Tiger. Ist aber lange her.
    Wenn mysql läuft, siehst du die sock Datei unter tmp?
     
  7. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    jo die wird mir im Terminal angezeigt...

    Ich habe gerade das MySQL Tool Navicat gefunden, es sieht ja schon sehr gut aus, aber recht teuer ja...wisst ihr denn eine andere gute Alternative???

    Hmmm also ich habe mal Navicat und SequelPro ausprobiert und damit bekomme ich nichtmal eine Verbindung hin... :( sehr doof alles
     
    #7 ac3, 18.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.09
  8. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Du musst in /var/mysql einen SymLink namens mysql.sock anlegen, der auf /tmp/mysql.sock verweist ;)
     
  9. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    wie mach ich das denn???
    Aber wenn das klappt, dann bist du mein Held ;)


    Ahja ich habe gerade mal in /var
    rein geguckt ich habe dort keine Ordner namens mysql
     
  10. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Mach dein Terminal auf und gib ein:
    Code:
    [FONT=Trebuchet MS]c[/FONT]d /var
    sudo mkdir mysql
    cd mysql
    sudo ln -s /tmp/mysql.sock [FONT=Trebuchet MS].[/FONT]
    
     
  11. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    Soo cool, das mit dem Socket ist schonmal weg, jetzt muss ich den Fehler noch wegbekommen...

    Aber wenn ich mich mit MYSQL Administrator mit den gleichen Parametern versuche mich anzumelden, dann geht es...

    ich verstehe auch nicht, warum die Fehlermeldung mit dem mcrypt noch vorhanden ist, wenn ich den auth_type schon auf http oder config stelle...

    Alles etwas komisch ja...
     
  12. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hast du ein Passwort angelegt? MySQL hat nach der Installation KEIN root Passwort. Wenn ja, hast du das in der Konfigurationsdatei von phpMyAdmin eingetragen?
     
  13. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    Ich hatte in der config.inc.php eins angelegt, habe ich jetzt entfernt. Ich bekomme leider ein "Zugriff verweigert" zurück o_O
     
  14. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    AHHHHHH ENDLICH!!!! Ich bin drinn!!!

    Ich danke euch allen für die Hilfe und Geduld!!!
     
  15. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Setze mal dein Usernamen und Passwort hier:
    $cfg['Servers'][$i]['controluser'] =
    $cfg['Servers'][$i]['controlpass'] =

    und hier:

    $cfg['Servers'][$i]['user'] =
    $cfg['Servers'][$i]['password'] =
     
  16. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Zu spät...
     
  17. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    Da jetzt das anmelden ohne Probleme klappt und ich darüber auch schon sehr glücklich bin, ist da jetzt nur noch eine kleine Sache.

    Wie bekomme ich diese Meldung weg???
    Ich wüsste nicht, dass ich irgendeine PHP MySQL Bibliothek mal installiert habe...
     
  18. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Das ist die in PHP reinkompilierte mysql Library. PHP hängt da immer bissel hinterher. Die Warnung kannst du aber getrost ignorieren ;)
     
  19. ac3

    ac3 Idared

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    25
    ahh das ist gut. Denn ich habe gestern die neue MySQL Server Version installiert.
    Aber wenn das alles so klappt, dann passt das ja ;)

    Besten Gruß
     
  20. ThisIsBeat

    ThisIsBeat Gloster

    Dabei seit:
    02.02.16
    Beiträge:
    60
    Guten Tag,
    ist dieser Thread noch aktiv ? Ich habe nämlich so in etwa exakt das selbe hier aufgeführte Problem auf meinem Mac. Sobald der MySQL Server läuft beobachte ich das die /tmp/mysql.sock Datei nicht zu finden ist in dem genannten Ordner bzw. nicht existiert. Aus diesem Grund kommt es bei phpmyadmin immer wieder zu folgendem Fehlercode:

    #2002 - No such file or directory<br />Der Server antwortet nicht (evtl. ist der Socket des lokalen MySQL-Servers nicht korrekt konfiguriert).

    Also im Prinzip alles genau so wie bei meinem Vorgänger. Ein weiteres Problem ist das die Datei /var/mysql ebenfalls fehlt, was mir die Eingabe zur Erstellung des Synlinks im Terminal erschwert. Gilt für mich das selbe wie bei bei meinem Vorgänger das ich erst einen solchen Synlink erstellen muss oder habe ich ein gänzlich anderes Problem ? Brauche Hilfe dabei da ich so langsam am verzweifeln bin

    Gruß Beat
     

Diese Seite empfehlen