1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mybook wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von benners, 24.03.08.

  1. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    hallo ich hab eine frage bezüglich meines mybooks premium II mit 250 gig.

    bis jetzt lief alles wunderbar, habe es problemlos am mac angeschlossen und täglich benutzt, nie ein problem. heute morgen dann der schock: mein macbook erkennt die festplatte nicht mehr. sie fährt zwar noch hoch, die lämpchen leuchten auch fleißig aber ich kann nicht darauf zugreifen. nach ein paar minuten schaltet sich das mybook dann von selbst aus. habe es schon am mac meines nachbarn und dessen kabel versucht, klappt ebensowenig. woran kann das liegen? ich brauche die daten auf der festplatte dringend, wäre also spitze wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    danke benni
     
  2. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    schau mal im festplatten dienstprogramm, taucht die platte da auf?
    wenn nicht, dann ist das mal garnicht so gut...
     
  3. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    jo taucht auf, wird auch ein fehler gemeldet der repariert werden soll, der kann jedoch aufgrund eines fehlers nicht behoben werden... sehr komisch
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    kannst du auch vom mybook nicht auf die hdd zugreifen? musst halt irgendeine externe besorgen und die daten sichern, bevor sie weg sind.
     
  5. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    nope komm gar nich drauf..

    hier noch die fehlermeldung des dienstprogramms:

    Volume „My Book“ überprüfen
    ** /dev/disk1s1
    ** Phase 1 - Read FAT
    ** Phase 2 - Check Cluster Chains
    ** Phase 3 - Checking Directories
    Unable to read directory (Input/output error)
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    und auch wenn ich nich weiß obs was nützt, infos übery mybook:

    Name : WD
    Typ : Medium

    Medien-Identifikation : disk1
    Medienname : WD 2500JS External Media
    Medientyp : Allgemein
    Verbindungs-Bus : FireWire
    Verbindungs-Typ : Extern
    Verbindungs-ID : 40718840640925042
    Partitionstyp : FDisk_partition_scheme
    Gerätebaum : /PCI0@0/PCIB@1E/FRWR@3/node@90a991e0116d72/sbp-2@c000/@0:0
    Beschreibbar : Ja
    Auswerfbar : Ja
    Mac OS 9 Treiber installiert : Nein
    Ort : Extern
    Gesamtkapazität : 232,9 GB (250.059.350.016 Byte)
    S.M.A.R.T.-Status : Nicht unterstützt
    Mediennummer : 1
    Partitionsnummer : 0
     
    #5 benners, 24.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.08
  6. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Das scheint mir ein Fall für den DiskWarrior zu sein.

    Damit würde ich zunächst versuchen, die Platte zu retten. Falls sie nochmal gemounted wird, solltest du zuerst die Daten runterholen.
     
  7. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    ok ihr meint also dass die platte unwiederruflich kaputt is?

    was mir grad noch aufgefallen ist: die runde leuchte vorne auf dem mybook "pulsiert" wenn es angeschlossen, aber nicht aktiv ist. das licht geht also immer wieder an und aus. was hat das zu bedeuten??
     
  8. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich meine nicht, dass die platte unwiderruflich kaputt ist. aber es könnte durchaus sein.
    diese art von fehler könnte aber auch von diskwarrior behoben werden.
    wenn du die platte danach mal formatierst und vorsichtig weiterverwendest, wirst du sehen, ob sie wirklich kaputt ist, oder nur einen fehler im directory hatte.
     
  9. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    ok hab mir diesen diskwarrior jetz besorgt, kann aber auch nich repariert werden weil der anzeigt dass es ne windows festplatte is... was ich vllt noch dazu sagen sollte: ich hab die platte vorher an nem windows rechner betrieben und dann ohne formatiren oder sonstwas an den mac gehängt. hat aber alles prima funktioniert. kanns sein dass es an nem pc wieder funktionieren würde? und kennt ihr für Windows auch son programm wie den diskwarrior?

    danke für die hilfe, benni
     
  10. benners

    benners Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    11
    hat keiner noch ne idee an was es liegen könnte??? ich hab jetz auch die firmware aktualisiert, hat aber auch nichts bewirkt. an einem windows pc war genau das gleiche wie am mac. konnte ebenfalls nicht drauf zugreifen... langsam bin ich am verzweifeln
     

Diese Seite empfehlen