1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Musikprogramm gesucht

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von TamTam, 13.12.05.

  1. TamTam

    TamTam Gast

    Kann mir mal einer zu einem Musikprogramm raten?
    Ich habe ein Stagepiano und mein Kumple ein E-Gitarre und nun wollen wir mal schauen was der Apple so kann.
    Habe null Ahnung von Musikbearbeitung auf MacOSX und suche einen Rat von Euch. Welches Programm würdet ihr nehmen, wenn man damit auch noch ein paar "Stimmen" hinzufügen können soll? Und das wichtigste wo find ich eine Anleitung wie man mit dem Programm arbeitet?
     
  2. sapps

    sapps Gast

    GarageBand?
     
  3. macfriend

    macfriend Gast

    Ich würde Dir zu Logic Express raten. Eine Beschreibung findest Du auf der Apple Seite. Günstiges Interface dazu z.B. Behringer FCA 202 und ab geht die Post.
     
  4. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Wenn du wiriklich so wenig Ahnung hast wie du vorgibst zu haben dann schau dir mal Garageband an... Man stöst schnell an seine Grenzen aber wenn du sowieso iLife hast dann ists ja kostenlos dabei. Zum rumprobieren reichts, Effekte und Syntheshizer sind da (kein Profizeug aber immer passabel). Wo die Grenzen sind sind einfach in der Flexibilität. Aber check das aus! (schau auch dass du das E-Piano per Midi einbindest, kannst du unglaublich viel mit machen, selbst mit Garageband!) =)

    Ansonsten go for Logic (Express)
     
  5. TamTam

    TamTam Gast

    Danke Leute ich werde denn mal mit Garageband rumtesten *chi* =)
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    habe GarageBand auch mal ausprobiert und verstehe nur Bahnhof. komisches quietschen bei der Aufnahme mit dem internen Mikrofon meines PB. liegt aber vielleicht daran, dass ich viele englische Teile in den Einstellungen nicht kapiere. mein Englisch ist sch... Vielleicht ist das Logic Express die bessere Wahl, denn Garage Band erscheint mir wenig professionell
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das "komische Quietschen" ist wohl eine akustische Rückkopplung zwischen dem eingebauten Mikrofon und den Lautsprechern. Lässt sich durch Verwenden eines Kopfhörers vermeiden - oder durch Anschluss eines ordentlichen Mikrofons und genügend Abstand zum Lautsprecher. Am besten beides ;)

    Wenn Du schon mit solche einfachen Dingen Probleme bekommst, ist Logic sicher zwei Nummern zu komplex. Bleibe bei Garageband und lerne erst einmal die einfachen Dinge, bevor Du Dich an so etwas wie Logic (Express) wagst.

    Gruss
    Andreas
     
  8. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    Garageband ned professionell? aber mit nem internen Mikro aufnehmen wollen... ja ja ;) sogar wir im Profistudio nutzen ab und zu mal Garageband ist doch ganz nett das kleine. Ansonnsten Protools, nicht weils gut ist, sondern weils Industrie standart ist.
     

Diese Seite empfehlen