1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musikproduktion mit USB-Keyboard

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Birnenesser, 22.06.09.

  1. Birnenesser

    Birnenesser Morgenduft

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    168
    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig..

    Finde Garageband von der Loop-Sammlung und vorallem der Bedienung hervorragend, doch leider besitze ich keinen Mac!

    Kann mir hier jemand ein vergleichbares Programm für Windows empfehlen.. Habe "Magix MusicMaker" schon ausprobiert, aber von der Bedienung fand ich es SCHRECKLICH, und auch die Loops waren Mist.
    Gibt es bessere Alternativen?

    Im Übrigen, wie bekomme ich unter Vista diese grauenvollen Latenzen weg, wenn ich was per USB-Keyboard einspielen will? Habe diesen "Asio-4all" Treiber installiert, aber trotzdem gibt es noch Latenzen..

    Vielen Dank für eure Anregungen!
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die fragen solltst du besser in einem windows-affinen forum stellen …
     
  3. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Magix MusikMaker ist schon das Tool der Wahl, wenn man etwas Vergleichbares zu Garage Band sucht.
    Problem ist, dass es halt unter Windows arbeiten muss und dort mit den entsprechenden Problemchen kämpfen muss.
    Ich habe lange Zeit mit MM gearbeitet und kann Dir nur raten den Wave Treiber zu nutzen, mit allen ASIOs hatte ich immer Probleme.
    Am besten war es auf auf eine VM zu wechseln, auf der nichts anderes installiert ist, als Windows XP und der MM.
    In einer unberührten Windows XP -Standard Umgebung läuft es nach meinen Erfahrungen noch am Besten.
     

Diese Seite empfehlen