1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

musikkassetten digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von macfan_cgn, 29.07.08.

  1. macfan_cgn

    macfan_cgn Jonagold

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    22
    Hallo an die Runde,
    trotz Forensuchfunktion bin ich noch nicht schlau.

    ich möchte Musikkassetten auf den rechner bekommen. An Hardware hab ich mein PB G4 1,25GHz, meine Tape-deck und den Verstärker der guten alten stereoanlage.

    a) wie wird das Tape-Deck mit dem rechner verbunden? Direkt oder über den verstärker? Welches kabel? Geht das dann über den Line-in-anschluss des PB?

    b) mit welcher SW sollte ich dann arbeiten?

    Besten dank für Antworten!

    VG macfan_cgn
     
  2. Broen

    Broen Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    95
    Tape Deck an den Verstärker, Verstärker an Line In und dann mit irgend einer Recordingsoftware aufnehmen.
    Der "Audio Recorder" wär Freeware (VersionTracker.com befragen), mit GarageBand wird das aber genau so gut gehn.
    Obs da ein Programm gibt, das Rauschen und Co rausfiltert weiß ich allerdings nicht, aber MCs haben ja an sich schon mal nicht die hammer Quali.
     
  3. macfan_cgn

    macfan_cgn Jonagold

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    22
    Danke für die Info.

    Das rauschen stört mich da gar nicht so, gehört ja irgendwie dazu ;)

    Was für n kabel brauch ich denn dann für die verbindung verstärker -> Line-in? Der Verstärker hat z.B. nen Klinken-Kopfhörerausgang (1-Kanal/mono?) und das PB ja auch...?
     
  4. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
  5. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    "http://www.pearl.de/a-PX6268-1600.shtml?query=kassette"

    ja, die kiste sieht nicht schlecht aus, aber wenn man schon eine anlage hat, geht es damit auch.


    ich würde nicht den kopfhörerausgang des verstärkers verwenden, sondern ein normales line-out an der rückseite. z.b. video-out, oder tape-out, oder aux.

    du brauchst also ein kabel mit chinch auf der einen seite und stereo-miniklinke auf der anderen seite, um damit in den line-in des rechners.

    ich würde auf keinen fall mono nehmen, dann verlierst du ja die hälfte des sounds....
     
  6. macfan_cgn

    macfan_cgn Jonagold

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    22
    @franz-ro

    Vielen Dank für den Hinweis, aber ich hab ja schon n tape-deck. ok, ist nicht mehr ganz so richtig auf zack, und wahrscheinlich kostet es mind. auch 149EUR (hab heute beim Conrad auch solch ein Teil gesehen) das Ding reparieren zu lassen. aber da bin ich dann doch ein wenig old-school... so lang es repariert werden kann wird kein neues gekauft ;) Zur Not frag ich den nachbarn nach seinem tape-deck.

    Werd das dann mal in den nächsten Wochen ausprobieren bzw. mir auch erstmal n geeignetes Kabel besorgen.

    Grüsse!
     
  7. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040

Diese Seite empfehlen